Rufen Sie uns an! Gesundheitsapo.com telefonische Beratung
Albendazol kaufen
Albendazol

Albendazol kaufen

Bewerten (2) | Bewertungen lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Albendazol
  • Wirkstoff: Methyl-5-(propylthio)-2-benzimidazolcarbamat
  • Wirkstoffklasse: Anthelminthikum
  • Indikation: gegen Nematoden, Finnen bestimmter Bandwürmer.
  • erhältliche Dosierung: 30mg

Albendazol kaufen

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Albendazol
  • Wirkstoff: Methyl-5-(propylthio)-2-benzimidazolcarbamat
  • Wirkstoffklasse: Anthelminthikum
  • Indikation: gegen Nematoden, Finnen bestimmter Bandwürmer.
  • erhältliche Dosierung: 30mg

  • Artikel
  • Preis
  • Menge
  • Dosis
  • Einfach online kaufen
  • Albendazol
  • Preis 68.00 €
  • 30 Tabl.
  • 30 mg
  • kaufen
  • Albendazol
  • Preis 88.00 €
  • 60 Tabl.
  • 30 mg
  • kaufen
  • Albendazol
  • Preis 107.00 €
  • 90 Tabl.
  • 30 mg
  • kaufen
  • Albendazol
  • Preis 135.00 €
  • 120 Tabl.
  • 30 mg
  • kaufen
  • Albendazol
  • Preis 161.00 €
  • 180 Tabl.
  • 30 mg
  • kaufen
  • Albendazol
  • Preis 178.00 €
  • 240 Tabl.
  • 30 mg
  • kaufen
  • Albendazol
  • Preis 201.00 €
  • 360 Tabl.
  • 30 mg
  • kaufen

Uns vertrauen
Tausende Kunden

aktueller Datenschutz

Telefonnummer und aktuelle Geschäftszeiten

Was ist Albendazol?

Albendazol Tabletten stellen das Heilmittel dar, das zur Heilbehandlung der Wurmerkrankungen, also gegen verschiedene in den Organen (Leber, Lungen, Gehirn) lebende larvalen Formen von gewissen Bandwürmern, im Gewebe und Darm lebende Nematoden (Fadenwürmer) verwendet wird.

Als Thiabendazol-Derivat wurde Albendazol anfänglich für die Tiermedizin entdeckt. Zur Behandlung von Wurminfektionen wurde das Mittel 1981 eingeführt. Wir bieten die Dosis von 30mg an.

Dieses Heilmittel ist rezeptpflichtig. Albendazol ist das neue Benzimidazolcarbamat, das zur Anthelminthika-Gruppe gehört.

Das Heilmittel überwindet Würmer auf zweierlei Art: Albendazol hemmt einerseits das Zusammenbauen von stabilisierenden Proteinen in Zellen. Das verhindert andererseits die Einsaugung des Zuckers. Dadurch kann der Wurm nicht leben, stirbt im Darm.

Bei der Behandlung von der alveolären Echinokokkose, der Zystizerkose ist das das Mittel der Wahl mit operativen Methoden zusammen oder als die einzige Maßnahme.

In der Lunge oder der Leber nisten sich gewisse Würmer, was Funktionsstörungen von diesen Organen auslöst. Der Magen-Darm-Bereich wird dabei oft betroffen, was krampfartige Bauchschmerzen, den Durchfall bedingt.

In unserer Apotheke können Sie wirklich einfach und zum niedrigen Preis Tabletten Albendazol kaufen.

Wie wirken Albendazol Tabletten?

Albendazol unterliegt dem fast völligen, raschen First-Pass-Metabolismus. Nach dem oralen Verwenden beträgt die Resorption 5%. Sie ist höher, falls Albendazol mit dem fettreichen Essen gebraucht wird. Albendazol-Sulfoxid stellt den Hauptmetaboliten dar, der bei der Wirkung gegen Gewebsinfektionen der aktive Teil ist. Die Plasmahalbwertszeit vom Hauptmetaboliten liegt bei 8½ Stunden mit der großen interindividuellen Variabilität.

Die hepatische Clearance ist bei der extrahepatischen Cholestase wesentlich reduziert, was den Plasmaspiegel, die AUC von Albendazol-Sulfoxid steigert. Der aktive Metabolit erreicht die Plasmakonzentration von 1,6 - 6 µmol/Liter nach der oralen Einnahme von 400 mg Albendazol, falls das Verwenden mit der Morgenmahlzeit erfolgt. Größtenteils via Gallensekret wird Albendazol-Sulfoxid eliminiert, der kleine Teil erscheint im Harn.

Bei Patienten mit der Nieren-, Leberinsuffizienz wurde die Pharmakokinetik des Heilmittels nicht untersucht.

Den Effekt vom Alter auf die Pharmakokinetik von Albendazol-Sulfoxid hat keine Studie untersucht. Die Pharmakokinetik bei Menschen im Alter bis 79 Jahre ist zu jener bei gesunden, jüngeren Patienten ähnlich. Keine Besonderheiten wurden im Zusammenhang mit dem Verwenden bei älteren Menschen beobachtet. Die Zahl von älteren Erkrankten, die entweder wegen Neurozystizerkose oder Hydatiden therapiert wurden, ist gering.

Albendazol stellt einen Benzimidazol-Derivat mit der Wirkung gegen Protozoen, Helminthen dar (intestinale, Gewebs-Parasiten). Albendazol hemmt die Tubulin-Polymerisation. Zuerst wirkt Albendazol vermistatisch und dann vermicid. Durch die Erschöpfung von Energie (das Blockieren vom Glucose-uptake) bedingt das das Aufhören vom Helminthenmetabolismus, was den Helminthen tötet.

Bei Ratten, Kaninchen wirkt Albendazol embryotoxisch und teratogen. Keine Tumorbildung wurde bei Langzeit-Toxizitätsstudien im Maus- und Rattenmodell bei Dosen von über dem 30fachen der Menschendosen beobachtet. Es gab keine Hinweise auf die Genotoxizität oder Mutagenität vom Medikament Albendazol bei einigen In-vitro-Tests (Ames-Test, aktiviert und inaktiviert), In-vivo-Tests.

Wann sind Albendazol Tabletten indiziert?

Albendazol ist ein Heilstoff, der bei Infektionen mit unterschiedlichen Wurmarten zur innerlichen Behandlung angewandt wird. Dazu zählen:

  1. Peitschenwürmer (Trichinella trichiura)
  2. Hakenwürmer (Necator americanus, Ancylostoma duodenale,)
  3. Fuchs- und Hundebandwurm (Echinococcus granulosus, Echinococcus multilocularis)
  4. Spulwürmer (Ascaris lumbricoides)
  5. Trichinen (Trichinella spiralis)
  6. Zwergfadenwürmer (Strongyloides stercoralis)
  7. Madenwürmer (Enterobius vermicularis)

Wenn ein Befall von gewissen Saugwurmgattungen stattfindet, ist die Heilbehandlung gleichzeitig angezeigt. Bei der Infektion mit dem chinesischen Leberegel Clonorchis sinensis gilt Gleiches. Dieses Präparat wird auch bei der Infektion mit Giardia lamblia, als Kombinationspräparat beim Befall von Fadenwürmern oder Bandwürmern benutzt. Die Therapie gegen den Zwergbandwurm (Hymenolepsis nana), den Schweine-und Rinderbandwurm (Taenia saginata, Taenia solium) wird in solchen Situationen begonnen.

Wie soll man Albendazol Tabletten richtig verwenden?

Albendazol rezeptfrei hat die Tablettenform, wobei der Gebrauch oral erfolgt.

Albendazol Tabletten sollen sowohl morgens als auch abends zu den Mahlzeiten, vorzugsweise mit Flüssigkeit, zerkaut oder unzerkaut angewandt werden. Schwierigkeiten können manche Menschen besonders kleine Kinder haben, diese Tabletten zu schlucken. Sie sollen Albendazol Tabletten mit Wasser kauen oder zerkleinern.

Die Dosis hängt von der Wurminfektion ab. Eine fetthaltige Nahrung wird zum besseren Aufnehmen des aktiven Stoffs für die Zeit von Therapie empfohlen.

Trichinenbefall:

Man nimmt 1 Tablette 2x täglich für 6 Tage. Nur ein Behandlungszyklus ist in der Regel notwendig.

Vor der Operation:

Die Therapie mit Albendazol über 2 Zyklen soll der chirurgischen Behandlung vorangehen.

Albendazol rezeptfrei wird so lange wie möglich nicht länger als 28 Tagen verwendet, wenn die Operation vor dem Abschluss zweier vollständiger Zyklen unerläßlich ist.

Nach der Operation:

Albendazol Tabletten sollen nach der Operation über mindestens 2 Zyklen zu je 28 Tagen mit der 14-tägigen Pause eingesetzt werden, falls die Operation nach weniger als 14 Tagen Therapie unverzichtbar ist.

Hund- oder Fuchsbandwurmbefall:

Man nimmt 1 Tablette 2x täglich für die Dauer von 28 Tagen mit der 14-tägigen Pause. Der Arzt kann noch einen Zyklus verordnen.

Behandlungsversuch bei dem Zwergfadenwurmbefall:

Man nimmt einmal täglich 400 mg für 3 Tage. Nach 21 Tagen ist das Wiederholen unverzichtbar, falls die Stuhlanalyse nach der ersten Heilbehandlung positiv ist.

Nicht angezeigt ist eine Therapie mit Albendazol bei Kindern unter 6 Jahren durch fehlende Erfahrungen.

Die Tagesdosis von 15 mg pro kg Körpergewicht verteilt auf 2 Einzeldosierungen sollen Menschen unter 60 kg Körpergewicht gebrauchen. Die maximale Dosierung beträgt 800 mg/Tag.

Überwacht sollen Anwender vor der Heilbehandlung mit Albendazol mit abnormalen Leberwerten (wie erhöhte Transaminasen) werden. Die schwache Leberfunktion hat einen großen Effekt auf die Pharmakokinetik von Albendazol-Sulfoxid, weil Albendazol über die Leber in den wichtigsten Metaboliten – Albendazol-Sulfoxid – sehr rasch metabolisiert wird. Wenn die allgemeine Blutanalyse die wesentliche Senkung von Blutzellen zeigt, sich die Leberenzymwerte verschlimmern, wird die Heilbehandlung mit Albendazol Tabletten unterbrochen.

Patienten mit einer Niereninsuffizienz sollen überwacht werden, doch die Dosisanpassung ist nicht erforderlich. Das ist kaum wahrscheinlich, dass bei der Niereninsuffizienz die Elimination von Albendazol und Albendazol-Sulfoxid verschlechtert wird, weil die Elimination von diesen Substanzen in geringfügiger Weise über die Niere erfolgt.

Erfahrungen über das Benutzen bei Menschen über 65 Jahren sind beschränkt. Bei älteren Anwendern mit einer schwachen Leberfunktion wird das Medikament vorsichtig benutzt. Die Anpassung von Dosierung ist nicht nötig.

Es gibt keine Berichte über Vergiftungen. Man soll bei der Überdosierung allgemeine, symptomatische Maßnahmen treffen. Es gibt keine Antidote. Der Patient soll bei der Intoxikation unerwünschte Wirkungen beachten. Kontrollen der Leberwerte, des Blutbildes sind empfehlenswert. Wie angezeigt soll die weitere Therapie durchgeführt werden.

Man kann hier ohne Rezept und billig Albendazol kaufen, um Wurmerkrankungen zu bewältigen.

Welche Nebenwirkungen von Albendazol rezeptfrei sind zu beachten?

Albendazol Tabletten können unerwünschte Wirkungen verursachen, die nicht bei jedem Anwender entstehen.

Sehr häufig erscheinen solche Nebeneffekte von Albendazol rezeptfrei:

  • gering oder mäßig gesteigerte Leberenzymwerte (nach dem Ende von Therapie normalisieren sie sich)
  • Kopfschmerzen

Sehr seltene Nebenwirkungen von Albendazol sind:

  • eine Minderung der Zahl von roten Blutkörperchen (aplastische Anämie)
  • eine schmerzhafte Blasenbildung von Haut oder Schleimhaut (Stevens-Johnson Syndrom)
  • eine Minderung der Zahl von gewissen weißen Blutkörperchen (Agranulozytose)
  • eine Senkung von allen Blutzellen (Panzytopenie)
  • eine akute entzündliche Krankheit von Haut oder Schleimhaut (Erythema multiforme)

Zu gelegentlichen Nebeneffekten von Albendazol Tabletten zählen:

  • Nasenbluten
  • Hautjucken
  • eine Minderung der Menge von weißen Blutkörperchen (Leukopenie)
  • Leberentzündung
  • Nesselausschlag
  • Krampfanfälle
  • Effloreszenz

Häufig kommen folgende Nebenwirkungen auf:

  • Fieber
  • Bauchschmerzen
  • dünner werdendes Haar
  • Übelkeit
  • Taumel
  • Erbrechen
  • mäßiger Haarverlust

Zu seltenen Nebenwirkungen von Albendazol gehören:

  • Pruritus
  • Urtikaria
  • Überempfindlichkeitsreaktionen

Für die Knochenmarkdepression sind Benutzer mit Lebererkrankungen, einschließlich hepatischer Echinokokkose anfälliger.

Zusätzlich wurden bei der langen Therapiedauer (>10 Tage), dem Gebrauch von höheren Dosierungen (>400 mg/Tag) Fälle von dem Meningismus, dem erhöhten Hirndruck, der akuten Niereninsuffizienz observiert.

Wenn man Nebeneffekte bemerkt, muss man mit dem Arzt sprechen.

Was für Gegenindikationen haben Albendazol Tabletten?

Bevor der Patient Albendazol rezeptfrei kauft und verwendet, soll er den Arzt besuchen.

Die Therapie mit Albendazol Tabletten kann bedingen, dass die Neurozystizerkose in Gebieten entsteht, wo Taeniose-Infektionen aufkommen. Man soll unverweilt die geeignete Heilbehandlung mit Antikonvulsiva, Steroiden in diesen Fällen anfangen. Als Ergebnis von Entzündungsreaktion, die durch das Sterben vom Parasiten im Großhirn verursacht wird, zeigen die Benutzer neurologische Symptome wie den erhöhten intrakraniellen Druck, Krampfanfälle, fokale Zeichen. Kurz nach der Heilbehandlung können die Anzeichen aufkommen.

Keine Verschlimmerungen von der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen, der Verkehrstüchtigkeit wurden bis jetzt observiert.

Albendazol Tabletten dürfen nicht benutzt werden:

  • bei Kindern unter 6 Jahren durch fehlende therapeutische Erfahrungen.
  • bei der vermuteten Gravidität oder wenn die Patientin schwanger ist oder stillt. Wirksame antikonzeptionelle Methoden müssen kurz vor, noch einen Monat nach der Therapie eingesetzt werden, um die Schwangerschaft zu vermeiden.
  • wenn man gegen Albendazol oder sonstigen Komponenten des Präparats allergisch ist.

Albendazol löst bei der Verwendung von höheren Dosen eine Knochenmarkdepression aus. Bei Lebererkrankungen ist man dazu anfälliger, was die aplastische Anämie, die Leukopenie, die Agranulozytose oder die Panzytopenie bedingt. Wenn das signifikante Reduzieren von Blutzellen entsteht, wird Albendazol abgesetzt. Das Überwachen vom Spiegel im Blutbild ist angezeigt.

Betreffs des Alkoholkonsums gibt es keine Beschränkungen während des Gebrauchs.

Wenn die Patientinnen stillen oder schwanger sind, sollen sie vor dem Verwenden den Facharzt fragen. Bei Schwangeren gibt es keine Daten zur Einnahme. Unerwünschte Wirkungen auf den Fötus haben manche Tierstudien gezeigt. Im gebärfähigen Alter sollen Frauen sichere Kontrazeptionsmethoden benutzen.

Frauen in der Frühschwangerschaft soll man von der Therapie ausschließen. Im gebärfähigen Alter werden Frauen nach dem negativen Schwangerschaftstest oder innerhalb von ersten 7 Zyklustagen nach dem Anfang von Menstruationsblutung therapiert.

Ob Albendazol rezeptfrei und seine Metaboliten in die Muttermilch ausgeschieden werden, ist unklar. Bei stillenden Müttern gibt es keine Studien. Falls der Nutzen das Risiko übersteigt, wird Albendazol während der Stillzeit benutzt.

Hier bei gesundheitsapo.com verläuft die Bestellung von Albendazol rezeptfrei immer ohne Probleme und sicher.

Gibt es Wechselwirkungen von Albendazol?

Der Benutzer soll den Arzt informieren, falls er andere Heilstoffe benutzt.

Plasmakonzentrationen vom aktiven Metaboliten von Albendazol können Phenytoin, Phenobarbital Carbamazepin, Ritonavir senken. Der Patient muss bezüglich der Effektivität überwacht werden. Zum Senken von Effektivität, insbesondere bei systemischen Helmintheninfektionen kann es führen. Notwendig sind bei Erfordernis alternative Behandlungen oder Dosen.

Der Plasmaspiegel vom aktiven Metaboliten von Albendazol (Sulfoxid) kann beim gleichzeitigen Einsatz von Cimetidin, Dexamethason, Praziquantel um ein Mehrfaches gesteigert werden, was eine hohe Inzidenz von Nebeneffekten auslösen kann.

Unklar ist die Einwirkung von Albendazol Tabletten auf den Effekt von hormonalen Ovulationshemmern.

Bei unserer Versandapotheke gesundheitsapo.com können alle Patienten mit Wurmerkrankungen online und schnell Albendazol kaufen.

Auch verfügbar unter anderen Handelsnamen

Valbazen Alben-G Andazol

Kundenbewertungen

4/5
würden uns
einem Freund
empfehlen

Sagen Sie uns

Ihre Meinung!

Gegen Madenwurminfektion

Nur gute Erfahrungen damit. Mein Sohn hatte eine Madenwurminfektion. Er nahm 2 Tabletten, dann 2 Wochen danach nochmal 2 Tabletten. Mit Albendazol wurde die Madenwurminfektion meines Sohnes erfolgreich behandelt. Einzige Nebenwirkungen waren Appetitverlust und Schläfrigkeit.

von Kata_Rine
10-09-2018
Produkt ist weiter zu empfehlen

Das Produkt hilft bei Ascariasis prima. Ich nahm die Tabletten innerhalb von 3 Wochen. Würmer sind tot und weg. Einen Stern Abzug, weil ich finde dass der Preis sehr hoch ist.

von Detlev
31-07-2018
Bewertung schreiben
KATEGORIEN
Das Team der Apotheke gesundheitsapo.com

Kompetenz

und Erfahrung

Ihre Apotheke im Web

Zur Verbesserung unseres Angebotes verwenden wir Cookies.Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutzrichtlinien