icon_covid

Wir arbeiten während der Corona-Pandemie weiter für Sie und halten Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden. Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit finden Siehier

Rufen Sie uns an! Gesundheitsapo.com telefonische Beratung
5011

Anafranil

Bewerten (1) | Bewertungen lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Anafranil Generika
  • Wirkstoff: Clomipraminhydrochlorid
  • Wirkstoffklasse: Antidepressivum
  • Indikation: Depressionen, Panikstörungen, Phobien
  • erhältliche Dosierung: 10mg, 25mg, 50mg

5011

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Anafranil Generika
  • Wirkstoff: Clomipraminhydrochlorid
  • Wirkstoffklasse: Antidepressivum
  • Indikation: Depressionen, Panikstörungen, Phobien
  • erhältliche Dosierung: 10mg, 25mg, 50mg

  • Artikel
  • Preis
  • Menge
  • Dosis
  • Einfach online kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 91.00
  • 30 Tabl.
  • 10 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 121.00
  • 60 Tabl.
  • 10 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 135.00
  • 90 Tabl.
  • 10 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 149.00
  • 120 Tabl.
  • 10 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 165.00
  • 180 Tabl.
  • 10 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 97.00
  • 30 Tabl.
  • 25 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 131.00
  • 60 Tabl.
  • 25 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 149.00
  • 90 Tabl.
  • 25 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 169.00
  • 120 Tabl.
  • 25 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 195.00
  • 180 Tabl.
  • 25 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 103.00
  • 30 Tabl.
  • 50 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 145.00
  • 60 Tabl.
  • 50 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 171.00
  • 90 Tabl.
  • 50 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 197.00
  • 120 Tabl.
  • 50 mg
  • kaufen
  • Anafranil Generika
  • Preis 237.00
  • 180 Tabl.
  • 50 mg
  • kaufen

Uns vertrauen
Tausende Kunden

aktueller Datenschutz

Telefonnummer und aktuelle Geschäftszeiten

Anafranil ist ein trizyklisches Antidepressivum, das ein breites Wirkspektrum besitzt. So wird es zur Behandlung folgender Erkrankungen bzw. Beschwerden verordnet:

  • Depression
  • Panikstörung
  • Phobie
  • Zwangsstörung
  • Narkolepsie
  • Bettnässen
  • Schlaflähmung
  • chronische Schmerzen
  • Kataplexie
  • hypnagoge Halluzinationen bei Narkolepsie

Zur Behandlung von Depressionen sollte das Medikament ab dem 18. Altersjahr angewendet werden. Nur bei Zwangsstörungen kann es ab dem 10. Altersjahr eingesetzt werden.

Der Wirkstoff heißt Clomipraminhydrochlorid. Anafranil ist in 2 Darreichungsformen erhältlich: überzogene Tabletten und Retardtabletten. Bei unserer Versandapotheke Gesundheitsapo können Sie ein Generikum von Anafranil kaufen. Wir bieten überzogene Tabletten in 3 Wirkungsstärken: 10mg, 25mg und 50mg.

Wie und wie schnell wirkt Anafranil 10 mg?

Anafranil 10mg hat eine antidepressive, antiobsessive, dämpfende und stimmungsaufhellende Wirkungen. Die Wirkung tritt in 2-5 Wochen täglicher Einnahme ein, je nach der Beschwerde und ihrem Schweregrad.

Anafranil Dosierung

Die Dosis muss von einem Arzt individuell festgelegt werden, je nach der Erkrankung und dem Stadium der Behandlung. In der Regel beginnt die Behandlung mit der niedrigsten Dosis, die langsam erhöht und auf eine für den Patienten passende Erhaltungsdosis eingestellt wird.

Die Einnahme muss täglich und mit Flüssigkeit erfolgen. Mehr Infos zur Dosierung finden Sie im Beipackzettel zu Anafranil.

Welche Nebenwirkungen hat Anafranil 10 mg?

Die Nebenwirkungen von diesem Antidepressivum sind leicht ausgeprägt und verschwinden im Laufe der Therapie oder mit Verringerung der Dosis. Zu den sehr häufigen Nebenwirkungen gehören unter anderem:

  • Schwindel
  • Verstopfungen
  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • innere Unruhe
  • verschwommenes Sehen
  • Zittern
  • Appetitsteigerung
  • Gewichtszunahme
  • Mundtrockenheit
  • Muskelzuckungen
  • Probleme beim Wasserlassen.

Wann darf man nicht Anafranil kaufen?

Haben Sie eine der unten genannten Gegenanzeigen, dürfen Sie nicht das Antidepressivum Anafranil kaufen und einnehmen:

  • Allergie gegen Clomipraminhydrochlorid
  • akute Vergiftungen mit den Arzneimitteln, die das ZNS dämpfen;
  • akutes Harnverhalten
  • Herzinfarkt im akuten Stadium
  • Darmlähmung
  • Pylorusstenose
  • Prostatahypertrophie
  • Engwinkelglaukom
  • akute Delirien
  • QT-Syndrom mit verlängertem QT-Intervall

Eine gleichzeitige Behandlung mit anderen Antidepressiva (MAO-Hemmer) ist kontraindiziert.

Verfasst von Robert Diederich am 27.09.2020

Zuletzt aktualisiert von Lena Achen am 27.09.2020

Geprüft von: Prof. Dr. Robert Thimme

doctor

Prof. Dr. Robert Thimme

Prof. Dr. Robert Thimme ist Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin II – Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Infektiologie – im Universitätsklinikum Freiburg. Seit 2019 unterstützt Prof. Dr. Robert Thimme das Team der Apotheke Gesundheitsapo.com bei der medizinischen Textprüfung.

Mehr über den Arzt

Die beliebtesten Medikamente unserer Kunden

Kundenbewertungen

4/5
würden uns
einem Freund
empfehlen

Sagen Sie uns

Ihre Meinung!

Es wirkt

Leide an Depressionen und Panikattacken und nehmen dagegen seit 3 Monaten Anafranil. Meine Depressionen sind leichter ausgeprägt. Ich habe vor, es weiter einzunehmen.

von Peter M.
28-09-2020
Bewertung schreiben
KATEGORIEN
Das Team der Apotheke gesundheitsapo.com

Kompetenz

und Erfahrung

Ihre Apotheke im Web

Zur Verbesserung unseres Angebotes verwenden wir Cookies.Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutzrichtlinien