Rufen Sie uns an! Gesundheitsapo.com telefonische Beratung
Metronidazol Tabletten 200mg
Flagyl Metronidazol

Metronidazol kaufen

Bewerten (5) | Bewertungen lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Flagyl
  • Wirkstoff: Metronidazol
  • Wirkstoffklasse: Antibiotikum (Nitroimidazole)
  • Indikation: bakterizide Wirkung gegen Anaerobier und Protozoen
  • erhältliche Dosierung: 200 mg

Metronidazol Tabletten 200mg

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Flagyl
  • Wirkstoff: Metronidazol
  • Wirkstoffklasse: Antibiotikum (Nitroimidazole)
  • Indikation: bakterizide Wirkung gegen Anaerobier und Protozoen
  • erhältliche Dosierung: 200 mg

  • Artikel
  • Preis
  • Menge
  • Dosis
  • Einfach online kaufen
  • Flagyl Metronidazol
  • Preis 59.00 €
  • 10 Pillen
  • 200 mg
  • kaufen
  • Flagyl Metronidazol
  • Preis 63.00 €
  • 20 Pillen
  • 200 mg
  • kaufen
  • Flagyl Metronidazol
  • Preis 70.00 €
  • 30 Pillen
  • 200 mg
  • kaufen

Uns vertrauen
Tausende Kunden

aktueller Datenschutz

Telefonnummer und aktuelle Geschäftszeiten

Was auf dieser Produktseite zu finden ist:

  1. Was ist Metronidazol
  2. Metronidazol Wirkung
  3. Indikation
  4. Einnahme
  5. Metronidazol Nebenwirkungen
  6. Gegenanzeigen
  7. Wechselwirkungen
  8. Metronidazol und Pille
  9. Metronidazol und Alkohol
  10. Metronidazol und Milch

Lesen Sie bitte den Beipackzettel zu Metronidazol (Flagyl) Tabletten sorgfältig durch! Hier gibt es eine vollständige Liste aller Metronidazol Nebenwirkungen. Wir von der Apotheke gesundheitsapo.com raten von jeglicher Selbstmedikation ab, auch falls Sie Metronidazol rezeptfrei kaufen.

Was ist Metronidazol rezeptfrei?

Metronidazol Tabletten (Flagyl) in der Dosis von 200mg ist der Vertreter von Nitroimidazolen (Antibiotika), der sich zur Behandlung der bakteriellen Infektionen durch Anaerobier oder der Protozoeninfektionen eignet.

Der Arzt verordnet Flagyl, falls eine von diesen Krankheiten vorliegt: der Befall der Leber, des Darms mit Amöben, der Befall des Intestinums mit Lamblien, der Befall der Genitalorgane mit Trichomonaden, Gardnerella, der Befall mit anaeroben Bakterien.

Metronidazol kann intravenös, oral, intravaginal, rektal, lokal bei Trichomonaden-Infektionen, die die männliche Harnröhre, die Scheide betreffen, eingesetzt werden. Es wird aufgrund des immunsuppressiven Effekts bei chronisch-entzündlichen Darmkrankheiten verwendet.

Nach der Elektronenübertragung auf seine Nitrogruppe führt Flagyl zu DNA-Strangbrüchen, was eine antimikrobielle und mutagene Wirkung bedingt.

In der Dermatologie ist Metronidazol rezeptfrei zur Therapie von Periorale Dermatitis, Rosazea etabliert und genehmigt. Nicht nur antibiotische, sondern auch entzündungshemmende Wirkungen sind bei der Heilbehandlung von Hautkrankheiten wirkentscheidend. Flagyl wird in der Tiermedizin gegen unterschiedliche Flagellaten-, Trichomonadeninfektionen angewandt.

Im Falle einer antibiotikaassoziierten Enterocolitis durch Clostridium difficile ist Metronidazol die erste Wahl, wobei das zu diesem Zweck oral eingenommen wird.

Auf diese parasitären Protozoen, Bakterien erstreckt sich die bakterizide Metronidazol Wirkung:

  • Mässig empfindliche Keime:
    • Propionibakterien,
    • Actinomyceten.
  • Empfindliche Keime:
    • Fusobakterien,
    • Bacteroides-Arten,
    • Peptokokken,
    • Campylobacter fetus,
    • Veillonella,
    • Clostridien,
    • Gardnerella vaginalis,
    • Peptostreptokokken,
    • Eubakterien.
  • Empfindliche Parasiten:
    • Trichomonas vaginalis,
    • Balantidium coli,
    • Entamoeba histolytica,
    • Giardia intestinalis.
  • Nicht empfindliche Keime: Fakultativ anaerobe, aerobe Erreger.
  • Resistenzen: Komplette Kreuzresistenz herrscht in der Nitroimidazol-Gruppe. Resistente Stämme von Bact. Fragilis, Trichomonas vaginalis sind selten aufgetreten.

Bei uns können alle Betroffenen einfach Metronidazol rezeptfrei kaufen.

Wie wirkt Metronidazol 200 mg?

Metronidazol stellt ein synthetisches Nitroimidazolderivat dar, das gegen Protozoen und die meisten anaeroben Bakterien aktiv ist. Metronidazol entfaltet die antiparasitäre, antibakterielle Wirkung durch die Synthesehemmung von Nukleinsäuren in empfindlichen Protozoen und Bakterien.

Innerhalb von 1–3 Std. werden nach der oralen Verabreichung von 250 mg-2 g Metronidazol maximale Plasmakonzentrationen erreicht.

Aus dem Magen-Darm-Kanal wird das Präparat zu 80% resorbiert.

Die Plasmaproteinbindung ist niedrig. In der Leber werden 30-60% der oralen Dosis metabolisiert.

Die Ausscheidung verläuft über die Nieren. Sein Hauptmetabolit übt eine gewisse Wirkung gegen Protozoen, Bakterien aus. Die Plasmahalbwertszeit macht 6-8 Std. aus.

Ab 2,33€ für ein Stück können Sie hier Metronidazol kaufen. Wir garantieren den besten Preis für unser Sortiment.

Wann wird Metronidazol indiziert?

Flagyl Tabletten werden eingesetzt:

  1. bei bakterieller Vaginose (unspezifische Kolpitis, Aminkolpitis, bakterielle Vaginose), die bakterielle Zusammensetzung der weiblichen Scheide ist dabei verändert.
  2. bei Trichomoniasis (die vom Geißeltierchen – Trichomonas vaginalis – begingt wird). Der Sekretabstrich wird zur Erkennung angefertigt. Es kommt zu Entzündungen von männlicher Harnröhre und der weiblichen Scheide.
  3. bei Infektionen mit Beteiligung der Anaerobier, besonders bei Infektionen, die von dem Magen-Darm-Trakt, den weiblichen Genitalorganen, dem Zahn-Mund-Kiefer-, Hals-Nasen-Ohren-Bereich ausgehen.
  4. bei Lambliasis (Giardiasis). Das ist die Erkrankung, die vom Geißeltierchen – Giardia lamblia – ausgeht und im Stuhl nachgewiesen wird. Es kommt durch die Infektion im Verdauungstrakt zu wässrigen Durchfällen.
  5. bei Amöbiasis (diese Erkrankung wird vom wurzelfüßigen Urtierchen – Entamoeba histolytica – bedingt). Es kommt zu schweren Durchfällen, Leibschmerzen, dem Befall von anderen Organen. Unbehandelt verläuft die Krankheit häufig tödlich. Der Stuhl wird zur Erkennung von Amöbenruhr untersucht.
  6. zur vorbeugenden Therapie zum Schutz vor Infektionen bei Operationen im Verdauungstrakt, weiblichen Geschlechtsbereich.

Wie wird Flagyl angewendet?

Metronidazol Tabletten werden mit ausreichend Flüssigkeit (1 Glas Wasser) während der Esseneinnahme oder kurz danach unzerkaut verwendet. Tabletten sollen vor der oralen Einnahme nicht zerdrückt werden, weil sie bitter schmecken.

Diese durchschnittliche Werte gelten, falls nicht anders vom Arzt verordnet wurde.

  1. Trichomonadenbefall, Trichomonas-Vaginitis, Trichomonas-Urethritis:
    Dabei sind 2 Behandlungsvarianten möglich:
    Entweder die Standardtherapie: Man nimmt je 1 Filmtabl. zu 250 mg Metronidazol morgens und abends während 10 Tagen ein, oder
    die Kurztherapie (die Einmaldosierung): Man nimmt in einer Dosis 2,0 g Metronidazol (= 4 Filmtabletten zu 500 mg) am Abend ein.
  2. Gardnerella-vaginalis-Vaginitis (eine unspezifische Vaginose):
    Dabei sind 2 Behandlungsvarianten möglich:
    Entweder in einer Einnahme 2 g Metronidazol (= 4 Filmtabletten zu 500 mg) am 1. Tag, gefolgt von der zweiten Dosis (2 g) am 3. Tag oder
    1,0 - 1,5 g Metronidazol während 5 - 7 Tagen (= 2 - 3 Filmtabl. zu 500 mg) täglich.
  3. Anaerobier-Infektionen:
    1,5 g Metronidazol in 3 Teildosen täglich (1 Filmtabl. zu 500 mg 3× tägl.), mit dem gegen Aaerobier wirksamen Präparat kombiniert. Die geringstmögliche Behandlungsdauer macht 10 Tage aus.
  4. Lambliasis:
    Die Kurzbehandlung innerhalb von 5 Tagen:
    Für Erwachsene: 1 Filmtabl. zu 250 mg 3× täglich.
    Für Kinder: in 3 Teildosen 15 mg Metronidazol pro kg Körpergewicht. Dabei ist eine andere Arzneimittelform notwendig.
    Die Therapie kann bei Bedarf nach 8 Tagen Pause wiederholt werden.
  5. Amöbiasis:
    Für Erwachsene: 3 - 4× täglich 1 Filmtabl. zu 500 mg.
    Für Kinder: in 3 - 4 Teildosen 40 mg Metronidazol pro kg Körpergewicht. Dabei ist eine andere Arzneimittelform notwendig.
    Bei akuter Leber- und Darmamöbiasis beträgt die Behandlungsdauer 7-10 Tage.

Für Kinder unter 6 Jahren sind Arzneimittelformen wie Kapseln, Filmtabletten, Dragees, die unzerkaut eingenommen werden, nicht geeignet.

Im Falle von schweren Leberschäden soll man die Plasmakonzentration überwachen, die Dosis senken, mit dem Arzt sprechen.

Flagyl Tabletten können in normaler Dosis bei einer Niereninsuffizienz gebraucht werden. Die verkürzte Halbwertszeit von Metronidazol rezeptfrei wird bei gleichzeitiger Hämodialyse beobachtet. Nach der Hämodialyse kann die zusätzliche Dosierung notwendig werden.

Wenn man Metronidazol rezeptfrei doppelt einnimmt, hat es keine Auswirkungen auf den Einsatz. Es kommt zu der Ataxie, gesteigerten Reflexen, der Desorientierung, dem beschleunigten Herzschlag beim Einsatz von erheblich zu hohen Mengen. Die symptomatische Heilbehandlung (Hämodialyse, Aktivkohle, Magenspülung) soll man bei einer akuten Überdosierung einleiten.

10 Tage darf die Behandlungsdauer nicht überschreiten. Die Therapie kann die menschlichen Keimzellen schädigen. Aus diesem Grund wäre die Begrenzung der Therapiedauer wichtig. Die Heilbehandlung wird in Ausnahmefällen über diesen Zeitraum durchgeführt. Wenn Flagyl länger benutzt wird, sollen Blutbildkontrollen durchgeführt sein.

Man kann den Behandlungserfolg gefährden, falls man die Therapie vorzeitig beendet.

Bei der Apotheke gesundheitsapo.com können Sie ohne Probleme Metronidazol Tabletten rezeptfrei kaufen.

Metronidazol Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Metronidazol rezeptfrei können verschiedene Nebenwirkungen erscheinen.

  1. Zu gelegentlichen unerwünschten Nebenwirkungen von Flagyl gehören:
    • Appetitlosigkeit
    • Störungen der Bewegungskoordination
    • leichte Magen-Darm-Beschwerden
    • Geschmackstörungen
    • Schwindel
    • Depression
    • Mundschleimhautentzündungen
    • Schlaflosigkeit
    • Kribbelgefühl
    • Schwäche
  2. Sehr seltene Metronidazol Nebenwirkungen sind:
    • schwere Bauchkrämpfe
    • Bauchspeicheldrüsenentzündung
    • abnorme Werte bei Leberfunktionstests
    • Leberentzündung
  3. Häufig können solche Metronidazol Nebenwirkungen auftreten:
    • Durchfall
    • Bauchschmerzen
    • Übelkeit
    • Kopfschmerzen
  4. Seltene Metronidazol Nebenwirkungen sind:
    • Doppelsehen
    • Harninkontinenz
    • depressive Stimmung
    • Kurzsichtigkeit
    • Verwirrtheit
    • Blasenentzündung
    • Halluzinationen
    • erschwerte Harnentleerung

Sehr selten können als Überempfindlichkeitsreaktionen schwere allergische Reaktionen mit dem Blutdruckabfall, Schwellungen der Zunge, des Gesichtes entstehen, gelegentlich – das Hautjucken, die Effloreszenz, Hautrötungen, die Nesselsucht. Besuchen Sie den Arzt, falls diese Raktionen bei Ihnen auftreten.

Welche Kontraindikationen haben Metronidazol Tabletten?

Bei der Anwendung von Metronidazol rezeptfrei ist besondere Vorsicht erforderlich: wenn Sie an Erkrankungen des Rückenmarks, des Gehirns, der Nerven, Störungen der Blutbildung leiden. Sprechen Sie darüber mit dem Facharzt.

Metronidazol darf in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

  • wenn man gegen Metronidazol oder Imidazolderivate überempfindlich ist (die Ausnahme besteht, falls andere Medikamente nicht effektiv sind)
  • im 1. Schwangerschaftsdrittel (der teratogene Effekt)
  • während der Stillperiode
  • wenn man schwere Leberschäden hat

Flagyl weist bei Mäusen eine karzinogene Wirkung auf, doch ähnliche Studien bei Hamstern, Menschen konnten für eine mutagene Wirkung, das erhöhte karzinogene Risiko beim Menschen keinen Beweis feststellen. Die Übersteigung der empfohlenen Behandlungsdauer muss überdacht werden.

Während Einnahme von Metronidazol können sich Störungen des zentralen, peripheren Nervensystems verschlechtern. Man soll die Behandlung bei der geistigen Verwirrung, der Ataxie, peripheren Neuropathien abbrechen.

Der Sexualpartner muss untersucht, behandelt werden, um der Ansteckung mit Trichomonaden vorzubeugen. Man soll während der Behandlung auf Geschlechtsverkehr verzichten.

Im Zusammenhang mit Flagyl wurde bei Anwendern mit dem Cockayne-Syndrom über Fälle von schwerer Lebertoxizität, darunter Todesfälle berichtet. Leberfunktionstests sollen während der Therapie durchgeführt werden. Die Heilbehandlung muss beendet werden, falls die Leberfunktionstests das Steigern von Werten zeigen. Wenn es keine alternative Therapie gibt, kann Flagyl nach dem Abwägen vom Nutzen-Risiko-Verhältnis in dieser Gruppe benutzt werden.

Durch gewisse Störungen von den Augen, dem Nervensystem kann Metronidazol besonders am Therapiebeginn das Reaktionsvermögen beeinflussen. Auf plötzliche Ereignisse kann man nicht gezielt und schnell reagieren, die Fahrtüchtigkeit wird vermindert.

In der Muttermilch ist der Gehalt von Metronidazol groß, weil das die gute Gewebegängigkeit aufweist. Die Placenta stellt dabei keine Schranke dar. Bis zu 24 Stunden nach dem Gebrauch von Flagyl soll nicht gestillt werden.

Nicht ausreichend belegt sieht die Sicherheit nach der Einnahnme von Metronidazol in der Schwangerschaft aus. Es gibt für die Frühschwangerschaft widersprüchliche Berichte.

Im 1. Trimenon ist das Einsetzen kontraindiziert. Metronidazol kann man im 2. und 3. Trimenon gebrauchen, falls es erforderlich ist. Die Gefahr von möglichen Spätfolgen (auch vom kanzerogenen Risiko) ist nicht geklärt, es gibt bislang keine sichere Hinweise für die Schädigung vom Embryo. Für das Neugeborene, Ungeborene besteht im Falle der uneingeschränkten Einnahme das Risiko der Erbgutschädigung, der Krebsauslösung. Die lokale Arzneimittelform muss während der Schwangerschaft gebraucht werden.

Gerade in der Apotheke gesundheitsapo.com können Sie günstig Flagyl Metronidazol rezeptfrei kaufen.

Hat Flagyl Wechselwirkungen?

Durch die Verwendung von Phenytoin (gegen Krampfanfälle), Barbituraten (Phenobarbital, Hexobarbital, die gegen Krampfanfälle, Schlafstörungen, zur Narkose eingesetzt werden) erfolgt die Wirkungsverminderung von Flagyl.

Wenn das Benutzen von Ciclosporin mit Metronidazol unerlässlich ist, sollen das Serumkreatinin, der Serumspiegel von Ciclosporin überwacht sein, weil es das Risiko des erhöhten Ciclosporin-Serumspiegels gibt.

Durch Flagyl wird der blutgerinnungshemmende Effekt von Antikoagulantien vom Warfarin-Typ intensiviert.

Die erhöhte Toxizität von Busulfan wurde beobachtet, deshalb wird die gleichzeitige Verwendung von Busulfan mit Metronidazol nicht empfohlen.

Zu bestimmten Geistesstörungen (Psychosen), der Verwirrtheit kann die gleichzeitige Verwendung vom Alkohol-Entwöhnungsmittel Disulfiram führen.

Man soll die Lithiumbehandlung reduzieren, bevor man mit Flagyl rezeptfrei behandelt wird, weil über die Lithiumretention begleitet von Symptomen der Nierenschädigung bei Anwendern berichtet wurde, die Metronidazol mit Lithium (Präparat zur Therapie von bestimmten Formen der bedrückten Verstimmung) verwendeten. Unter Lithiumtherapie sollen die Kreatinin-, Elektrolytwerte, die Lithium-Plasmakonzentration bei dem Einsatz von Metronidazol überwacht werden.

Sehr selten können Heilstoffe mit Cimetidin (gegen Magen-, Darmgeschwüre, Gastritis) die Ausscheidung von Metronidazol beeinträchtigen, was seine Wirkung/ Nebeneffekte verstärkt.

Bei bestimmten Analysenmethoden zur Bestimmung von GOT im Serum kann Flagyl rezeptfrei verringerte Werte bedingen. Man soll seinem Arzt vor der Laboruntersuchung über die Anwendung der Metronidazol Tabletten erzählen.

Hier können Sie wirklich schnell, einfach Metronidazol kaufen.

Metronidazol Tabletten und Pille

Studien sind zum Schluss gelangen, dass der Effekt der Anti-Baby-Pille durch Antibiotika beeinflusst wird. Manchmal kommt es trotz der Verwendung der Pille zur unerwünschten Befruchtung, was auf einen herabgesetzten Schwangerschaftsschutz durch Wechselwirkungen hinweist. Also, manche Frauen sind sich unsicher, wie der Effekt der Antibabypille beeinflusst wird, falls Antibiotika gebraucht werden.

Es stellte sich im Laufe von einer Studie heraus, dass alle Hormonpräparate (Vaginalring, Hormonimplantate), die zur Konzeptionsverhütung verwendet werden, für Wechselwirkungen mit Antibiotika anfällig sind. Doch Mikropillen (Östrogen mit Gestagen) sind noch anfälliger. Antibiotika erhöhen die Menge von Fermenten, die Gestagen, Östrogen zersplittern. Dabei mindert der hohe Hormonabbau die empfängnisschützende Wirkung.

Ob auf die Wirksamkeit von Antibabypillen Auswirkungen zu erwarten sind, soll man beim Arzt klären. Es empfiehlt sich, die zusätzliche Barrieremethode zur Verhütung (wie Kondome) zu verwenden.

Metronidazol und Alkohol

60 Minuten lang nach dem Einsatz von Antibiotika muss nichts Anderes getrunken werden, was die normale Resorption fördert.

Üblicherweise soll der Patient während der Behandlung mit Metronidazol auf Alkohol verzichten, weil besonders schlimme Nebenwirkungen (Kopfschmerzen, Nausea, Vertigo, Antabus-Effekt (Tachykardie, Erbrechen, Hautrötungen im Nackenbereich, am Kopf) auftreten, Salze schneller abgebaut werden, Reizungen der Schleimhaut des Magens, des Darms entstehen, die Wirkung verstärkt wird.

Doch der Patient kann ein wenig Alkohol trinken, wenn es ihm gut geht. Der zeitliche Abstand zwischen der Anwendung von Metronidazol und Alkohol soll nicht weniger als 60 Minuten sein. Will man jedoch etwas trinken, dann braucht man harten Alkohol zu vermeiden und so wenig wie möglich zu trinken.

Metronidazol mit Milchprodukten

Infolge der gleichzeitigen Verwendung mit Milch senkt sich die Aufsaugung, die Bioverfügbarkeit von Metronidazol. Im Sinne von Arzneimitteltherapiesicherheit und Compliance soll auf den zeitlichen Abstand zu Milchprodukten, der Milch hingewiesen werden. Frühestens 2 Std. nach oder vor sollen Milchwaren konsumiert werden. Man soll dabei die richtige Verwendung mit ausreichendem Abstand zu Milchwaren beachten.

Um manche bakterielle Infektionen zu behandeln, können Sie bei unserer Apotheke gesundheitsapo.com zum niedrigen Preis Metronidazol kaufen.


Einzelnachweise

  1. Eintrag zu Metronidazol im Pharmindex. URL: www.gelbe-liste.de
  2. H. Lüllmann, K. Mohr, M. Wehling: Pharmakologie und Toxikologie. Thieme, Stuttgart 2003
  3. Gefährliche Wechselwirkung: Was Sie bei Antibiotika und Alkohol dringend beachten müssen. Focus. URL: www.focus.de
  4. Eintrag zu Metronidazol in der GESTIS-Stoffdatenbank. URL: gestis.itrust.de
  5. Zar, Fred A., et al. "A comparison of vancomycin and metronidazole for the treatment of Clostridium difficile–associated diarrhea, stratified by disease severity." Clinical Infectious Diseases45.3 (2007): 302-307
  6. Joesoef, MR; Schmid, GP; Hillier, SL (Jan 1999). "Bacterial vaginosis: review of treatment options and potential clinical indications for therapy". Clinical Infectious Diseases. 28 Suppl 1: S57–65
  7. Bendesky, A; Menéndez, D; Ostrosky-Wegman, P (June 2002). "Is metronidazole carcinogenic?". Mutation Research. 511 (2): 133–44
  8. Gupta, N. K.; Woodley, C. L.; Fried, R. (1970). "Effect of metronidazole on liver alcohol dehydrogenase". Biochemical Pharmacology. 19 (10): 2805–2808
  9. 7 Mythen über Antibiotika. Stiftung Warentest. URL: www.test.de

Auch verfügbar unter anderen Handelsnamen

Dumozol Perilox Arilin

Kundenbewertungen

3.6/5
würden uns
einem Freund
empfehlen

Sagen Sie uns

Ihre Meinung!

gute Ergebnisse vaginale Infektion

Ich nahm es gegen eine vaginale Infektion, 2mal täglich 7 Tage lang. Um dann keinen metallischen Geschmack im MUnd zu haben, muss man die Tablette sofort mit viel Wasser schlucken, möglichst tiefer in den Mund legen und schnell schlucken.

von Yvonne Köhler
28-08-2018
starke Nebenwirkungen

Dieses Arzneimittel ist wirksam, hat aber schreckliche Nebenwirkungen. Ich hatte Fieber, einen metallischen Geschmack im Mund, konnte nicht essen, Übelkeit. Es hat die bakterielle Vaginose ausgeheilt, aber ich kann daran nicht denken, WAS ich erlebte.

von Manuela
16-07-2018
geholfen gegen Vaginose

Ich bin 19 und nahm dieses Medikament zur Behandlung einer bakteriellen Vaginose ein. Erfahrungsberichte, die ich vor der Anwendung gelesen habe, machten mir Angst. Ich erlebte aber das Gegenteil. Viele Menschen beschwerten sich, dass die Tablette sehr bitter ist, dass man sie kaum schlucken kann etc. So was habe ich nicht erlebt. Es ist schon der 3. Tag der Behandlung und ich fühle mich besser. Manchmal wurde es mir ein bisschen schwindelig, ich musste häufiger aufs Klo als gewöhnlich. Ich war beunruhigt, weil ich mit der Behandlung mitten in der Periode begonnen habe. Aber alles funktioniert gut.

von Andrea
03-07-2018
Bewertung schreiben
KATEGORIEN
Das Team der Apotheke gesundheitsapo.com

Kompetenz

und Erfahrung

Ihre Apotheke im Web

Zur Verbesserung unseres Angebotes verwenden wir Cookies.Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutzrichtlinien