Rufen Sie uns an! Gesundheitsapo.com telefonische Beratung
Latise Serum für lange Wimpern
Wimpernserum Latisse

Latisse kaufen

Bewerten (4) | Bewertungen lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Latisse
  • Wirkstoff: Bimatoprost
  • Wirkstoffklasse: Prostaglandin-Analoga
  • Indikation: Förderung des Wimpernwachstums
  • erhältliche Dosierung: 0,03%

Latise Serum für lange Wimpern

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Latisse
  • Wirkstoff: Bimatoprost
  • Wirkstoffklasse: Prostaglandin-Analoga
  • Indikation: Förderung des Wimpernwachstums
  • erhältliche Dosierung: 0,03%

  • Artikel
  • Preis
  • Menge
  • Dosis
  • Einfach online kaufen
  • Wimpernserum Latisse
  • Preis 102.00 €
  • 1 Fläschchen
  • 3 ml
  • kaufen
  • Wimpernserum Latisse
  • Preis 146.00 €
  • 2 Fläschchen
  • 3 ml
  • kaufen
  • Wimpernserum Latisse
  • Preis 353.00 €
  • 6 Fläschchen
  • 3 ml
  • kaufen

Uns vertrauen
Tausende Kunden

aktueller Datenschutz

Telefonnummer und aktuelle Geschäftszeiten

Latisse ist ein Mittel, das das Wachstum der Wimpern und Brauen stimuliert. Der Wirkstoff Bimatoprost ist ein nicht-hormoneller Stoff, der schlaffende Haarfollikel aktiviert, die Länge und Dichte der Wimpern und Brauen verbessert.

Bei einer dauerhaften Anwendung verlängern sich die Wimpern um ein Drittel, ihre Anzahl und Dichte werden größer. Zur Folge sehen die Wimpern um die Hälfte voluminös aus. Zudem werden sie dunkler, und zwar ohne Mascara.

Latisse kaufen können Sie hier als ein 0,03%-Serum in 3ml-Fläschen.

Das ist kein Wundermittel. Um das erwünschte Ergebnis, voluminöse schöne Wimpern, zu sehen, muss man geduldig sein und das Serum regelmäßig anwenden. Im Laufe von den ersten 2-3 Monaten soll Latisse täglich verwendet werden, um das maximale Ergebnis zu erreichen. Weiter kann das Wimpernserum 1-2mal wöchentlich verwendet werden, um das erzielte Ergebnis festzuhalten.

Damit Ihre Wimpern luxuriös, voluminös und dicht aussehen, nutzen Sie das erstaunliche Serum Latisse. Dieses Produkt dient für eine intensive Wimpernpflege. Es fördert das Wimpernwachstum und schützt vor einer ungünstigen Wirkung der Kosmetika.

Das Serum für lange Wimpern Latisse enthält 0,03% Bimatoprost, das eine aktive Wirkung auf die Wimpern ausübt und sie gesund und stark macht.

Latisse Zusammensetzung

Wirkstoff: Bimatoprost.

Hilfsstoffe: Destilliertes Wasser, Benzalkoniumchlorid, Citronensäure, Natriumchlorid, Natriumdihydrogenphosphat.

Wenn Sie eine Allergie auf einen der Inhaltsstoffe haben, sollten Sie nicht Latisse kaufen.

Wie wirkt Latisse?

Der Wirkstoff Bimatoprost im Serum Latisse übt eine positive Wirkung auf die Anagenphase aus. Es geht um die Phase des Zyklus des Haares, in der der Follikel seine maximale Größe erzielt. Dank der Wirkung von Latisse erhöht sich die Anzahl, die Länge und die Dichte der Wimpern an der Anwendungsstelle. Zudem werden die Wimpern dunkler, so dass Sie ausdrucksvolle Augen bekommen. Für atemberaubende Augen können Sie hier das wirksame Wimpernserum Latisse kaufen ohne Rezept.

Tipps zur Anwendung des Serums für lange Wimpern Latisse

  1. Vorbereitung:
    Das Gesicht muss gereinigt werden. Enfernen Sie alle Spuren des Make-ups. Es ist notwendig, Kontaktlinsen abzusetzen.
    Tragen Sie eine kleine Menge des Präparates auf die Spitze des Pinsels auf. Halten Sie dabei den Pinsel waagerecht.
    Das Serum Latisse wird auf das Oberlid aufgetragen, ganz genau am Wimpernkranz entlang. Das Serum sollen Sie nur einmal auftragen. Das zweite Mal sollen Sie es nicht tun. Auf das Unterlid soll das Serum nicht aufgetragen werden. Vermeiden Sie den Kontakt des Präparates mit den Hautstellen, an denen das Haarwachstum unerwünscht ist. Entfernen Sie danach überflüssige Mengen des Serums mit einem Wattepad.
    Wiederholen Sie die oben beschriebenen Schritte, um Latisse auf das Oberlid am Wimpernkranz des zweiten Auges aufzutragen. Sorgen Sie bitte dafür, dass der Pinsel mit anderen Gegenständen nicht in Berührung kommt und immer sauber bleibt. Verstoßen Sie gegen diese Regel, besteht ein hohes Risiko für eine Infektion.
    Wenn Sie mit der Anwendung des Serums aufhören, werden die Wimpern so, wie sie früher waren (ohne Verschlechterung des Aufbaus).
    Verwenden Sie kein Wattestäbchen zum Auftragen des Serums für lange Wimpern.
    Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollen Sie sie erst in 15 Minuten nach der Anwendung des Präparates einsetzen.
  2. Wie Latisse Wimpernserum richtig auftragen?
    Sobald der Tropfen Latisse auf dem Pinsel ist, sollen Sie mit dem Pinsel über die Haut des Oberlides neben den Haarfollikeln der Wimpern streichen. Streichen Sie vom inneren Rand des Auges bis zum äußeren. Enthalten Sie sich der Anwendung des Serums am Unterlid, weil das Wimpernwachstum an der falschen Stelle beginnen kann.

Wie Latisse auftragen: Eine Video-Anleitung

Wann sieht man die ersten Ergebnisse nach der Anwendung von Latisse?

Die ersten sichtbaren Ergebnisse sehen Sie in 4-6 Wochen der Anwendung des Wimpernserums. Daher ist der erste Monat der Anwendung von Latisse ziemlich kompliziert: Man soll das Mittel täglich anwenden, ohne dabei Ergebisse zu sehen. Das maximale Ergebnis sehen Sie in 12-16 Wochen. Nachdem Sie das maximale Ergebnis erreicht haben, ist es ausreichend, Latisse 1-2mal in der Woche zu verwenden.

Wie oft darf man Latisse Wimpernserum verwenden?

Latisse soll einmal täglich verwendet werden. Die Anwendung zweimal am Tag beschleunigt das Wimpernwachstum nicht.

Was passiert, wenn ich aufhöre, Latisse anzuwenden?

In ein paar Wochen bekommen Sie die Wimpern, die Sie früher hatten. Nachdem Sie das maximale Ergebnis erreicht haben, verwenden Sie Latisse ein paar mal in der Woche, damit Ihre Wimpern schön, dicht und lang bleiben. Wenn Sie mehr Fläschen Latisse kaufen ohne Rezept, können Sie sparen. In diesem Fall bekommen Sie einen besseren Preis für ein 3ml-Fläschen.

Hat Latisse Nebenwirkungen?

In 1-10 Prozent aller Fälle beschweren sich AnwenderInnen über Nebenwirkungen. Die häufigsten Nebenwirkungen von Bimatoprost im Serum für lange Wimpern Latisse sind:

  • Juckreiz oder Augenrötung;
  • Lidrötung;
  • vorübergehende Sehstörungen;
  • Fremdkörpergefühl im Auge;
  • Blepharitis;
  • periorbitales Erythem;
  • allergische Konjunktivitis;
  • Augenschleimfluss;
  • Lichtempfindlichkeit;
  • Tränenfluss;
  • Augenschwäche;
  • Hyposphagma;
  • Bindehautödem.

In diesem Fall lohnt es sich, einen Arzt aufzusuchen.

Bei einer dauerhaften Anwendung treten so gut wie keine Nebenwirkungen auf.

Was tun, wenn man Kontaktlinsen trägt?

Vor der Anwendung von Latisse soll man unbedingt Kontaktlinsen absetzen. In einer Viertelstunden nach der Anwendung des Serums können Sie Ihre Kontaktlinsen wiederum einsetzen.

Kann sich die Augenfarbe durch die Anwendung von Latisse ändern?

Wenn eine bedeutende Menge Latisse regelmäßig ins Auge gerät, gibt es die Wahrscheinlichkeit, dass die Iris braun wird. Das kann für manche Patienten störend sein. Dieser Effekt kann dauerhaft sein, deswegen sollen Sie das Wimpernserum ganz vorsichtig verwenden.

Wer sollte nicht Latisse kaufen und anwenden?

Das Wimpernserum hat Gegenanzeigen. In folgenden Situationen oder bestimme Personen sollen auf die Anwendung des Präparates verzichten:

  • Kinder und Jugendliche;
  • Schwangerschaft oder Stillzeit;
  • eine Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder anderen Hilfsstoffen.

Die Wechselwirkungen zwischen dem Wirkstoff Bimatoprost und anderen Arzneimitteln sind kaum wahrscheinlich, weil seine Konzentration im Blut sehr gering ist.

Zahlreiche Studien zeigten keine Wechselwirkungen mit allen Typen der β-Blocker bei der gleichzeitigen Anwendung. Allerdings ist die Wechselwirkung mit anderen Antiglaukommitteln nicht erforscht.

Wenn Sie bei der Versandapotheke gesundheitsapo.com Latisse kaufen ohne Rezept oder andere Arzneimittel, müssen Sie keinerlei Zweifel an der Qualität der Produkte im Sortiment haben. Wir kontrollieren ständig die Qualität und Sicherheit.

Einzelnachweise

  1. Bilder der echten Frauen ohne Retusche nach der Anwendung des Wimpernserums Latisse auf der offiziellen Site des Herstellers.
  2. Eintrag zu Bimatoprost bei Pubchem
  3. Bimatoprost für lange Wimpern bei Apotheke Adhoc
  4. Eintrag zum Wimpernserum Latisse unter drugs.com

Auch verfügbar unter anderen Handelsnamen

Bimatoprost Ganfort Careprost

Kundenbewertungen

4.6/5
würden uns
einem Freund
empfehlen

Sagen Sie uns

Ihre Meinung!

Ich schwöre auf Latisse

Ich hatte einmal eine traumatische Erfahrung und bekam ganz kleine Wimpern. Viele Wimpern fielen einfach aus. Und dann stieß ich auf das Wimpernserum Latisse. Ich benutze dieses Serum seit 3 Jahren schon und würde es jedenfalls jeder Frau empfehlen. Einige Frauen warnen davor, dass die Haut um die Augen dunkler werden kann. Dieses Problem habe ich nicht. Ich musste mich daran gewöhnen, das Wimpernserum richtig aufzutragen. Das Bürstchen in der Packung ist nicht sehr sparsam und verschwendet zu viel Serum meiner Meinung nach. Besorgt euch ein billiges Bürstchen mit feinen Spitzen. Nur ein kleiner Tropfen pro Auge und in drei Monaten beglückwünschen euch alle zu langen und dicken Wimpern.

von Nicole Klein
30-09-2018
einfach unglaublich!

Meine Wimpern sind länger und dicker geworden. Ich hatte keine Nebenwirkungen.

von Christin
06-09-2018
mehr Vorteile als Nachteile

Wenn ich auch keine Mascara verwende, dann höre ich immer die Frage: "Hast du dir die Wimpern anbringen lassen?". Das finde ich lästig, regelmäßig neue Wimpern zu machen. 3 Monate lang habe ich Latisse auf die Wimpern und die Brauen aufgetragen. Im Leben gibt es solche Phasen, wenn man spontan das Äußere verändern will. Jemand will eine neue Haarfarbe, lange Nägel, und ich kam auf die Idee, lange Wimpern zu haben. Ich besuchte viele Sites über künstliche Wimpern und Schminktipps. Von Zeit zu Zeit sah ich Infos über das Wimpernserum Latisse. Und bestellte es. Die Wimpernverlängerung erwies sich als eine Nebenwirkung von Latisse. Die Indikation war, das Glaukom zu behandeln. Heute wird es immer häufiger für dicke und lange Wimpern verwendet. Da es sich um ein Medikament handelt, sollte man es nach dem Gespräch mit dem Arzt verwenden, oder auf eigenes Risiko. Selbstverständlich ist Latisse geprüft und zugelassen, aber man muss auch mögliche Nebenwirkung in Kauf nehmen. Daher muss man bei der Anwendung vorsichtig sein. Die ersten Ergebnisse sah ich nach einem Monat. Die Wimpern wurden nicht nur länger, sondern auch jede Wimper wurde auch dicker. Jetzt kann ich ganz ruhig ohne Mascara ausgehen. Ich verwende Latisse auch für meine Augenbrauen, die auch dicker geworden sind. Auf dieser Welt gibt es aber nichts Ideales. Ich will nun über die Nachteile ein paar Worte sagen. Sobald ihr mit der Anwendung des Serums aufhört, verschwinden die erzielten Ergebnisse allmählich. Wenn Latisse ins Auge kommt, dann brennt es. Das muss man unbedingt vermeiden. Ich bin mit den erzielten Ergebnissen zufrieden und fühle mich selbstsicher. Ich habe vor, das Serum Latisse regelmäßig zu verwenden. Ich wünsche allen Frauen, gesunde und schöne Wimpern zu haben.

von Jennifer
01-08-2018
Bewertung schreiben
KATEGORIEN
Das Team der Apotheke gesundheitsapo.com

Kompetenz

und Erfahrung

Ihre Apotheke im Web

Zur Verbesserung unseres Angebotes verwenden wir Cookies.Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutzrichtlinien