Rufen Sie uns an! Gesundheitsapo.com telefonische Beratung
Propecia 1 mg kaufen
Propecia (Generika)

Propecia kaufen

Bewerten (0) | Bewertungen lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Propecia
  • Wirkstoff: Finasterid
  • Wirkstoffklasse: Hemmer der Steroid-5α-Reduktase[7] vom Typ II und Typ III
  • Indikation: androgenbedingter Haarausfall, benigne Prostatahyperplasie (BPH)
  • erhältliche Dosierung: 1mg, 5mg

Propecia 1 mg kaufen

PRODUKT-INFORMATIONEN

  • Handelsname: Propecia
  • Wirkstoff: Finasterid
  • Wirkstoffklasse: Hemmer der Steroid-5α-Reduktase[7] vom Typ II und Typ III
  • Indikation: androgenbedingter Haarausfall, benigne Prostatahyperplasie (BPH)
  • erhältliche Dosierung: 1mg, 5mg

  • Artikel
  • Preis
  • Menge
  • Dosis
  • Einfach online kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 50.00 €
  • 30 Tabletten
  • 1 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 79.00 €
  • 60 Tabletten
  • 1 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 101.00 €
  • 90 Tabletten
  • 1 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 122.00 €
  • 120 Tabletten
  • 1 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 158.00 €
  • 180 Tabletten
  • 1 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 185.00 €
  • 240 Tabletten
  • 1 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 248.00 €
  • 360 Tabletten
  • 1 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 66.00 €
  • 30 Tabletten
  • 5 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 108.00 €
  • 60 Tabletten
  • 5 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 135.00 €
  • 90 Tabletten
  • 5 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 144.00 €
  • 120 Tabletten
  • 5 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 180.00 €
  • 180 Tabletten
  • 5 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 216.00 €
  • 240 Tabletten
  • 5 mg
  • kaufen
  • Propecia (Generika)
  • Preis 317.00 €
  • 360 Tabletten
  • 5 mg
  • kaufen

Uns vertrauen
Tausende Kunden

aktueller Datenschutz

Telefonnummer und aktuelle Geschäftszeiten

Was ist Propecia Generika?

Schöne Haare machen Männer selbstbewusst. Aber ziemlich verbreitet ist der Haarausfall vom männlichen Typ. Diese Erkrankung wird durch die Kombination aus dem Hormon (dem sog. Dihydrotestosteron – DHT) und der Vererbung bedingt.

Propecia Generika wird bei Männern im Alter von 18-41 Jahren zur Heilbehandlung vom Haarausfall vom männlichen Typ (bekannt als die androgenetische Alopezie) gebraucht. In Deutschland unterliegt Propecia der ärztlichen Verschreibungspflicht. Es gibt solche Wirkstärken: Propecia 1mg und 5mg.

Propecia setzt in der Kopfhaut die DHT-Spiegel herab, inhibiert das Ferment (die Typ-II-5-Alpha-Reduktase). Dieses Ferment umwandelt Testosteron zu DHT. DHT verdünnt die Haare und verkürzt ihre Wachstumsphase.

Ab der Einnahmedauer von 3–6 Monaten kann man erste Erfolge observieren. Das Fortschreiten vom Haarverlust wurde bei der Mehrheit von Männern, die mit diesem Medikament 5 Jahre behandelt wurden, gehemmt, das Haarwachstum verbesserte sich bei der Hälfte dieser Anwender.

Die Verbesserung können von der Therapie mit dem Präparat Propecia nur Männer mit dem mäßigen oder geringen Haarausfall (nicht mit dem vollständigen Haarverlust) erreichen.

Die Betroffenen sollen Propecia solange einsetzen, wie sie ihre Haare behalten wollen. Nach dem Unterbrechen von Heilbehandlung können die nachgewachsenen Haarfollikel ausfallen.

Propecia Generika ist zur Therapie von Männern mit einer leichten bis mittelschweren androgenetischen Alopezie indiziert. Für Kinder und Frauen ist dieser Heilstoff nicht indiziert. Finasterid wird auch bei der benignen Prostatahyperplasie (BPH) angewendet.

Wenn Sie an der androgenetischen Alopezie leiden, können Sie ber der Online-Apotheke gesundheitsapo.com sicher Propecia kaufen, das Ihnen hilft.

Worin besteht die Wirkung von Propecia?

In zirka 2 Stunden werden im Plasma die höchsten Finasterid-Konzentrationen erreicht, in 6-8 Stunden ist die Aufnahme abgeschlossen. Die Bioverfügbarkeit einer oralen Dosierung von Finasterid liegt ungefähr bei 80%. Die Esseneinnahme beeinträchtigt die Bioverfügbarkeit nicht. Die Plasma-Eiweissbindung macht rund 93% aus. Die Plasma-Clearance liegt bei 165 ml/min. Bei den Anwendern wurden 39% der Dosierung nach der Einnahme von Propecia im Harn in Form von Metaboliten ausgeschieden. Im Stuhl wurden 57% von der Gesamtdosis ausgeschieden. Praktisch kein unverändertes Finasterid wurde mit Urin ausgeschieden. Durch die Fermente von Cytochrom-P450-Subfamilie wird Propecia mehrheitlich metabolisiert.

Propecia stellt den spezifischen und kompetitiven Hemmer von der Typ II 5-alpha-Reduktasev dar, das zu den synthetischen Steroiden zählt. Das periphere Umwandeln des Testosterons zum Androgen Dihydrotestosteron (oder DHT) wird durch das Inhibieren des Ferments blockiert. Dieser Prozess hat die deutliche Senkung von DHT-Konzentrationen im Gewebe und im Serum zur Folge. Keine Affinität zu den Androgenrezeptoren hat Propecia, das hat keinen antiöstrogenen, antiandrogenen, progestagenen, androgenen, östrogenen Effekt. Die relevante Suppression wird innerhalb von 24 Std. nach dem Einsatz erreicht. Die rasche Senkung von DHT-Konzentration im Serum wird vom Finasterid bewirkt.

Haarfollikel enthalten die 5-alpha-Reduktase Typ II. Mit dem Abbauen von Wachstumsphase reagieren auf DHT gewisse Haarfollikel. Solch eine Empfindlichkeit von Haarfollikeln ist hereditär. An der androgenetischen Alopezie leiden Männer mit dem hereditären Mangel an 5-alpha-Reduktase Typ II nicht. Die kahler werdende Kopfhaut enthält bei Betroffenen mit der androgenetischen Alopezie gesteigerte Mengen von DHT. Das Anwenden von Propecia Generika senkt bei diesen Männern die DHT-Konzentration im Serum und in der Kopfhaut. Propecia 1mg hemmt den Mechanismus, der für das Verkleinern von Kopfhaut-Haarfollikeln verantwortlich ist, was die Ergebnisse von klinischen Studien beweist. Die Umkehr vom Kahlheitsprozess wird auf solche Weise bewirkt.

In drei Studien wurde die Effektivität von Propecia 1mg bei Männern mit dem leichten bis mittelschweren, doch nicht vollständigen Haarverlust im Alter von 18 bis 41 Jahren nachgewiesen. Diese Studien wurden im Laufe von 5 Jahren durchgeführt. Die Probanden zeigten während dieser Zeitdauer bereits nach 3 Monaten das Verbessern versus Leermedikament und im Vergleich zum Ausgangswert.

Bei 80 bis 90 % der Benutzer konnte im Rahmen von mehrjährigen internationalen Studien das Aufhören vom fortschreitenden Haarausfall erreicht.

Bei zirka 65 % Männern wurde sogar die Verdichtung von Kopfbehaarung erreicht. Die Studie von 2003 zeigte, dass Propecia 1mg auch bei Betroffenen zwischen 41 und 60 Jahren einen signifikanten Effekt hat. Diese Studien zeigten zusammenfassend, dass die Therapie mit Propecia 1mg bei Männern mit der androgenetischen Alopezie den Haarverlust verhindert und den Haarwuchs fördert.

Propecia wird auch im Body-Building und Kraftsport verwendet, um den Haarausfall zu beseitigen, der oft durch Testosteron eintritt.

Unsere Online-Apotheke gesundheitsapo.com bietet Ihnen die Chance, rezeptfrei und günstig Propecia 1mg zu kaufen.

Wie wird Propecia angewendet?

Propecia Generika kann mit oder ohne Nahrung verwendet werden. Die empfohlene Dosis liegt bei einer Tablette zu 1 mg pro Tag.

Eine andauernde Behandlung ist zu empfehlen, um den besten Effekt zu erhalten.

Der Einsatz während zumindest 3 oder mehr Monaten ist im ganzen genommen nötig, bevor der verminderte Haarverlust und das vermehrte Haarwachstum festgelegt werden können.

Die Behandlungsdauer, die Wirksamkeit werden vom behandelnden Arzt in regelmäßigen Zeitabständen bewertet.

Nicht vorhanden sind Daten bei dem Leberversagen.

Bei Männern mit der Niereninsuffizienz ist die Dosisveränderung nicht erforderlich. Keine Hinweise auf die wesentliche Änderung von der Kinetik von Propecia erbrachten Untersuchungen mit Finasterid 5 mg bei Anwendern mit der Niereninsuffizienz (bis zur Kreatinin-Clearance von 9 ml/min/1,73 m2). Aus diesem Grund wird keine Dosisanpassung benötigt.

Betroffene, die die Einzeldosen von Propecia bis zu 400 mg und auch multiple Dosen bis zu 80 mg innerhalb von 3 Monaten täglich verwendeten, zeigten in klinischen Studien keine akuten Symptome von Intoxikation. Es gibt keine Empfehlungen zur spezifischen Therapie der Überdosierung von Finasterid.

Propecia 1mg

Propecia 1mg stellt die empfohlene Dosis gegen androgenetische Alopezie dar.

Propecia 5mg

Finasterid in der Dosis von 5 mg wird zur Heilbehandlung der benignen Prostatahyperplasie eingesetzt.

Welche Nebenwirkungen von Propecia sind zu beachten?

Während der Therapie verschwanden die unerwünschten Wirkungen von Propecia in aller Regel nach dem Abbruch von Behandlung, waren gering.

Der Anwender muss ohne Verzug den Arzt über verschiedene Veränderungen vom Brustgewebe wie Schmerzen, der Ausfluss aus der Brustwarze, Knoten, die Vergrößerung von Brust informieren, weil es um Anzeichen von schlimmen Krankheiten wie Krebs der Brust gehen kann.

Falls eine oder mehrere von diesen Symptomen aufkommen, muss man Propecia nicht gebrauchen, sich an den Arzt wenden:

  • eine Schwellung von der Zunge, dem Gesicht, dem Rachen
  • Schluckbeschwerden
  • Nesselausschlag
  • Atembeschwerden

Gelegentliche Nebeneffekte von Propecia Generika sind:

  • eine verminderte Samenergussmenge
  • Schwierigkeiten bei der Erektion
  • eine depressive Verstimmung
  • ein vermindertes Verlangen nach Sex
  • Störungen vom Samenerguss

Zu anderen Nebenwirkungen von Propecia zählen:

  • Kribbeln
  • Berührungsempfindlichkeit
  • Herzklopfen
  • dauerhafte Schwierigkeiten bei der Erektion nach dem Beenden der Therapie
  • Vergrößerung der Brust
  • Hodenschmerzen
  • eine dauernde Verminderung der Geschlechtlust nach dem Beenden von Behandlung
  • Eruption
  • Unfruchtbarkeit des Mannes
  • eine schlimme Samenqualität
  • erhöhte Leberenzyme
  • Überempfindlichkeitsreaktionen
  • andauernde Schwierigkeiten mit der Ejakulation nach der Beendigung der Heilbehandlung

Welche Gegenanzeigen hat Propecia Generika?

Die PSA-Werte werden um rund 50% herabgesetzt, falls Propecia bei älteren Benutzern mit der benignen Prostatahyperplasie (oder BPH) eingesetzt wird. Bei Untersuchten im Alter von 18-41 Jahren im Laufe von klinischen Studien mit Propecia senkte sich der mittlere Serumwert vom prostataspezifischen Antigen von 0,7 ng/ml am Anfang auf 0,5 ng/ml nach 12 Monaten. Das Verdoppeln von PSA-Werten soll bei der Beurteilung von solchen Werten bei Betroffenen unter der Therapie mit dem Präparat Propecia in Betracht genommen werden, bis weitere Erkenntnisse bei Anwendern über 41 Jahren ohne BPH vorliegen.

Propecia war von der Welt-Antidoping-Agentur WADA bis zum Jahr 2008 als verboten eingestuft. Finasterid kann den Nachweis der leistungssteigernden Präparate wie anabolische Mittel erschweren, obgleich das nicht leistungssteigernd ist.

Finasterid wurde zum 1. Januar 2009 von der Dopingliste gestrichen. Das liegt daran, dass die Nachweismethoden von leistungssteigernden Substanzen vervollkommnen wurden und Finasterid nicht mehr wirksam als maskierendes Mittel ist.

Über sehr seltene Fälle des Milchdrüsenkarzinoms wurde bei mit Propecia 1 mg behandelten Männern gemeldet. Benutzer müssen über alle Änderungen vom Brustgewebe wie die Gynäkomastie, Schmerzen, die Sekretion aus den Brustwarzen, Knoten unverweilt berichten.

Propecia Generika ist kontraindiziert bei Kindern, Männern mit der Überempfindlichkeit gegen manche Bestandteile des Heilmittels, Betroffenen mit der Alopezie anderer Genese, bei Frauen (mit der möglichen oder bestehenden Schwangerschaft).

Keine Hinweise bestehen, dass diese Arznei das Bedienen von Maschinen oder die Fahrtüchtigkeit beeinflusst.

Bei Anwendern, die andere Risikofaktoren besaßen, die den Einfluss auf die Fertilität haben können, das Präparat über eine lange Zeit benutzt haben, wurde es über die Unfruchtbarkeit berichtet. Nach der Beendigung von Propecia wurde es über das Verbessern oder Normalisieren von Samenqualität mitgeteilt.

Ob dieses Heilmittel in die Brustmilch übergeht, ist das unbekannt.

Das Gebrauchen von Propecia ist bei Frauen nicht angezeigt. Das ist bei der Schwangerschaft kontraindiziert. Falls die Typ II 5-alpha-Reduktase-Hemmer (wie Propecia) von schwangeren Frauen eingesetzt werden, können sie durch die Fähigkeit, in bestimmten Gewebetypen die Konversion von Testosteron zu DHT (Dihydrotestosteron) zu inhibieren, beim männlichen Fötus Deformationen von äußeren Geschlechtsorganen bedingen. Unbeschädigte Tabletten sind mit dem Film bedeckt, der bei dem normalen Handhaben den Kontakt mit dem wirkenden Stoff verhindert. Wegen des potenziellen Risikos für den männlichen Föten, der Aufnahme von Propecia sollen zerbrochene oder zerdrückte Tabletten von Frauen im Fertilitätsalter nicht verwendet werden.

Bei Kindern unter 18 Jahren ist die Unbedenklichkeit und Effektivität von Finasterid unbekannt, wodurch dieser Heilstoff bei Kindern nicht benutzt werden soll.

Propecia beeinflusst das Resultat vom Bluttest (PSA Test), der für die Untersuchung des Prostatakarzinoms gebraucht wird. Propecia senkt den PSA Spiegel, deswegen soll man dem Arzt erzählen, dass man Propecia anwendet, falls man den PSA Test gemacht hat.

Wenn Sie schöne Haare haben wollen, können Sie bei der Apotheke gesundheitsapo.com billig Propecia online kaufen.

Gibt es Wechselwirkungen von Propecia 1mg?

Keine relevanten Arzneimittelinteraktionen mit Propecia wurden observiert.

Finasterid stellt ein Substrat von CYP3A4 dar. Induktoren oder Inhibitoren von CYP3A4 können den Metabolismus von Propecia bewirken.

Finasterid beeinflusst nicht das Enzymsystem, das Zytochrom-P450-gebundene Präparate metabolisiert.

Spezielle Studien zu Interaktionen von Propecia wurden nicht durchgeführt. In der Dosis von 1 mg oder mehr wurde Propecia mit Azetaminophen, ACE-Hemmern, Alphablockern, Chinolonen, Betablockern, Kalziumantagonisten, Prostaglandinsynthese-hemmern (NSAIDs), Benzodiazepinen, H2-Antagonisten, HMG-CoA-Reduktase-Hemmern, harntreibenden Mitteln, Nitraten gleichzeitig verwendet, ohne Hinweis auf relevante Interaktionen.

Diese Stoffe wurden getestet, ohne dass Wechselwirkungen gefunden wurden:

  • Glibenclamid
  • Digoxin
  • Antipyrin
  • Theophyllin
  • Warfarin
  • Propranolol

Jeder Mann mit der Alopezie kann einfach in der Apotheke gesundheitsapo.com Propecia kaufen.

In unserer Online-Apotheke gesundheitsapo.com können Sie zum günstigen Preis Propecia kaufen und den Haarausfall bewältigen.

Auch verfügbar unter anderen Handelsnamen

Finasterid FinaHAIR Finasterax

Kundenbewertungen

0/5
würden uns
einem Freund
empfehlen

Sagen Sie uns

Ihre Meinung!

Bewertung schreiben
KATEGORIEN
Das Team der Apotheke gesundheitsapo.com

Kompetenz

und Erfahrung

Ihre Apotheke im Web

Zur Verbesserung unseres Angebotes verwenden wir Cookies.Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutzrichtlinien