Rufen Sie uns an! Gesundheitsapo.com telefonische Beratung

Tretinoin Creme gegen Akne

Lena Achen

Verfasst am: 15.10.2019 12:13

Zuletzt aktualisiert am: 15.10.2019 12:13

Lesedauer: 7 Min.

Tretinoin - ein Retinoid, das auch als all-trans-Retinsäure bezeichnet wird - kann Pickel und Akne entfernen, pigmentierte Hautstellen hell machen und langfristig die Entwicklung von Akne verhindern. Wenn Sie an Akne leiden, sollten Sie wissen, dass es nur wenige Medikamente gibt, die so gut wie Tretinoin gegen Akne wirken. Es gibt einen Grund, warum so viele Leute es benutzen.

Wie bei den meisten Akne-Behandlungen funktioniert es jedoch nicht sofort. Die Nebenwirkungen von Tretinoin können - insbesondere in den ersten Wochen - ziemlich unangenehm sein. Im Durchschnitt kann es von 3 bis zu 6 Monaten dauern, bis die Ergebnisse von Tretinoin bei der Behandlung von Akne sichtbar werden. In einigen Fällen kann es bis zu 1 Jahr dauern, bis die vollständigen Ergebnisse sichtbar werden.

tretinoin-creme-akne

Eine der häufigsten Nebenwirkungen von Tretinoin ist die Verschlimmerung der Akne in den ersten 4 Wochen der Anwendung. Unten finden Sie Angaben zu einer Reihe von Studien, in denen erläutert wird, wie lange Tretinoin normalerweise benötigt, um dauerhafte Aknepräventionsvorteile zu erzielen.

Wie lange dauert es, bis Tretinoin Creme gegen Akne wirkt?

Die meisten Studien zeigen, dass Tretinoin etwa 12 Wochen (ungefähr drei Monate) benötigt, um eine merkliche Verringerung der Akne und eine Verbesserung der Hautqualität zu bewirken.

Eine Studie mit Tretinoin aus dem Jahr 2009 zeigt, dass bei Personen, denen Tretinoin Creme (entweder in einer Dosierung von 0,05% oder 0,1%) verschrieben wurde, eine signifikante Verringerung der Akne nach einer 12-wöchiger Behandlung beobachtet wurde.

In einer anderen Studie wurde bei Patienten, die eine Kombination aus Tretinoin Creme und 1%-igem Clindamycin Gel erhielten, eine Verringerung der Akneläsionen im Gesicht von 13,70 ± 4,80 auf 1,30 ± 2,95 beobachtet, ebenfalls nach der 12-wöchigen Anwendung der Tretinoin Creme.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies nur der Zeitraum ist, in dem die Studie durchgeführt wurde. Bei vielen Tretinoin-Anwendern treten die Ergebnisse in weniger als drei Monaten auf. Die meisten Forscher entscheiden sich jedoch dafür, 12 Wochen seien genug, um die positiven Ergebnisse zu erreichen.

Es gibt auch mehrere Faktoren, die beeinflussen können, wie schnell Tretinoin die Akne entfernt und verhindert:

  • Ausgeprägtheit der Akne. Wenn Sie an extrem schwerer Akne leiden, kann es länger dauern, bis Tretinoin Creme eine sichtbare Verbesserung Ihrer Gesichtshaut bewirkt.
  • Dosierung von Tretinoin. Tretinoin Cremes und -Gele sind in einer Vielzahl unterschiedlicher Dosierungen erhältlich, von 0,025% bis 0,1%. Obwohl es keine wissenschaftlichen Studien dazu gibt, glauben die meisten Ärzte, dass Tretinoin Cremes in einer höheren Dosierung schnellere Ergebnisse liefern.
  • Regelmäßigkeit der Anwendung. Je konsequenter Sie Tretinoin Creme anwenden, desto weniger Zeit benötigt das Medikament normalerweise, um eine Besserung der Akne hervorzurufen. Bei der Anwendung von Tretinoin Creme gegen Akne wird es von den meisten Ärzten für den täglichen Gebrauch verschrieben.
  • Empfindlichkeit der Haut. Einige Menschen erzielen aus rein zufälligen genetischen Gründen schnellere Ergebnisse als andere mit Tretinoin Creme. Wenn Ihre Haut gut auf Tretinoin anspricht, kann es sein, dass Sie in weit weniger als drei Monaten nach der Behandlung eine merkliche Verringerung der Akne feststellen.
  • Sonne. Tretinoin Creme erhöht die Empfindlichkeit Ihrer Haut der UV-Strahlung gegenüber und die Wahrscheinlichkeit eines Sonnenbrandes, nachdem Sie auch nur eine kurze Zeit in direktem Sonnenlicht verbracht haben. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie ein Sonnenschutzmittel mit dem Schutzfaktor 30+ verwenden und die Sonneneinstrahlung vermeiden.
  • Verwendung anderer Hautpflegeprodukte. Andere Hautpflegeprodukte können die Aufnahme von Tretinoin in die Haut beeinflussen. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise langsamere oder schnellere Ergebnisse erzielen, wenn Sie mehrere Hautpflegeprodukte gleichzeitig mit Tretinoin Creme anwenden. Denken Sie daran, dass Sie eine Feuchtigkeitscreme mit Tretinoin verwenden können und sollten.

Tretinoin Creme als Langzeitbehandlung

Sobald die anfängliche Verschlimmerung der Akne wegen Tretinoin abgeklungen ist, bessert sich die Situation im Allgemeinen merklich und schnell.

tretinoin-creme-akne_second

Es liegt hauptsächlich daran, dass Tretinoin Creme als Langzeitbehandlung für Akne gedacht ist. Die meisten Ärzte, die Tretinoin verschreiben, empfehlen, es über einen längeren Zeitraum kontinuierlich zu verwenden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Tretinoin nicht nur Akne kurzfristig entfernt, sondern auch proaktiv gegen das Wiederauftreten wirkt.

Kurz gesagt, es ist am besten, nicht mit sofortigen Ergebnissen der Tretinoin Creme gegen Akne zu rechnen oder sich zu viele Gedanken über die unmittelbaren Nebenwirkungen zu machen. Beginnen Sie stattdessen mit der Anwendung von Tretinoin Creme mit dem Fokus auf langfristige Ergebnisse und dem Ziel, das Hautbild in einem Jahr zu verbessern. Dies erleichtert es Ihnen, Ihre Ergebnisse genau zu verfolgen und sich auf langfristige Fortschritte zu konzentrieren.

Ihre Akne könnte in den ersten Wochen der Tretinoin-Anwendung verschlechtern

Suchen Sie online nach Bewertungen von Tretinoin. Sie werden zahlreiche Berichte über eine Verschlechterung in den ersten Wochen der Behandlung finden.

Diese Verschlechterung bezieht sich auf einen Zeitraum nach dem Start der Behandlung mit Tretinoin, in dem Ihre Haut möglicherweise schlechter als normal aussieht.

In den ersten Wochen nach der Anwendung von Tretinoin tritt bei manchen Menschen die Akne im Gesicht vermehrt auf, weil Tretinoin die Geschwindigkeit der Erneuerung der Zellen erhöht, wodurch Akne effektiv dazu gezwungen wird, vorzeitig aufzutreten.

Die Verschlechterung der Akne hält normalerweise 2 bis 6 Wochen an und kann schwerwiegend sein, insbesondere wenn Tretinoin Creme gegen Akne angewendet wird. Einige Patienten haben in den ersten Wochen der Behandlung einen signifikanten Anstieg der Akne, während andere nur einige zusätzliche Pickel bemerken. Viele Benutzer erleben überhaupt keine Verschlechterung nach Tretinoin.

Trockenheit, Hautschuppen und Rötungen sind in diesen 2-6 Wochen keine Seltenheit, weil dies alles auch häufige Nebenwirkungen von Tretinoin sind. Das ist fast immer ein vorübergehendes Problem, das behoben wird, wenn sich Ihre Haut an die Tretinoin Creme gewöhnt. Es kann nur einige Zeit dauern, bis es passiert.

In 2 bis 3 Monaten der Behandlung verschwindet die Akne. Wenn es länger als drei Monate dauert, sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, ob Sie Tretinoin seltener anwenden oder auf die Creme mit einer geringeren Dosierung umsteigen.

Wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, wenn bei Ihnen eine besonders starke Zunahme von Akne oder Hautreizungen auftreten, weil es auf eine zu hohe Dosierung zurückzuführen ist. Tretinoin Retin A Creme kaufen können Sie bei der Apotheke Gesundheitsapo in den Dosierungen von 0,025%, 0,05% oder 0,1%.

Fazit

Die Lösung von Akne nimmt Zeit in Anspruch, selbst wenn bewährte Aknemedikamente wie Tretinoin (Retin-A) verwendet werden. Nur wenige Menschen haben sofortige Ergebnisse mit Tretinoin Creme gegen Akne. Daher ist es wichtig, Tretinoin dauerhaft zu verwenden, um die Akne loszuwerden.

Wenn Sie gerade erst mit der Verwendung von Tretinoin Creme gegen Akne beginnen, verwenden Sie es regelmäßig. Es kann 3 bis 6 Monate dauern, bis die Ergebnisse sichtbar werden. Die Behandlung erfordert Geduld und Disziplin.

Auf Dauer kann Tretinoin Creme Ihre Haut verbessern und sogar schwere Akne beseitigen.

Benötigen Sie eine andere Akne Behandlung? Bei Gesundheitsapo können Sie Accutane kaufen. Fragen Sie Ihren Arzt nach der passenden Option.

Diese Beiträge im Blog der Billigversandapotheke Gesundheitsapo könnten Sie auch interessieren:


Einzelnachweise

  1. Webster G, Cargill D, Quiring J, Vogelson CT, Slade HB. A combined analysis of 2 randomized clinical studies of tretinoin gel 0.05% for the treatment of acne. Cutis. 2009 Mar;83(3):146-54.
  2. Jasleen Kaur, Vijay K Sehgal, Anita K Gupta, and Surinder P Singh. A comparative study to evaluate the efficacy and safety of combination topical preparations in acne vulgaris. Int J Appl Basic Med Res. 2015 May-Aug; 5(2): 106–110.
  3. Thielitz A, Abdel-Naser MB, Fluhr JW, Zouboulis CC, Gollnick H. Topical retinoids in acne--an evidence-based overview. J Dtsch Dermatol Ges. 2008 Dec;6(12):1023-31.

Zur Verbesserung unseres Angebotes verwenden wir Cookies.Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutzrichtlinien