Rufen Sie uns an! Gesundheitsapo.com telefonische Beratung

Was ist besser: Tretinoin oder Isotretinoin?

Lena Achen

Verfasst am: 21.10.2019 14:56

Zuletzt aktualisiert am: 21.10.2019 14:56

Lesedauer: 6 Min.

Wenn es sich um die Akne-Behandlung handelt, gibt es immer eine lebhafte Debatte - was hilft besser Tretinoin (Retin-A) oder Isotretinoin (Accutane)? Beide Arzneimittel sind effektiv und werden am häufigsten verschrieben. Aber immer wieder fragt man danach, was besser wirkt.

Trotz der ähnlichen Namen und Anwendungsgebiete sind Tretinoin und Isotretinoin sehr unterschiedliche Arzneimittel. Eines davon ist eine topische Creme, ein Gel oder eine Lösung mit ziemlich milden Nebenwirkungen und hilft gegen Akne im Gesicht und reduziert Anzeichen der Alterung.

tretinoin-isotretinoin-unterschied

Isotretinoin ist ein orales Medikament zur Behandlung von den schwersten Fällen der Akne. Im Gegensatz zu Tretinoin hat es mehr Nebenwirkungen.

In diesem Artikel im Blog der Apotheke Gesundheitsapo betrachten wir die Hauptunterschiede zwischen Tretinoin und Isotretinoin. Zudem zeigen wir spezifische Vorteile und Nachteile jedes Medikamentes, um Ihnen verstehen zu helfen, welches die beste Option für Sie wäre.

Was ist Tretinoin?

Tretinoin ist ein topisches Medikament, das sowohl der Akne-Behandlung dient als auch eine effektive Anti-Aging-Behandlung bietet. Tretinoin ist in verschiedenen Formen erhältlich. Die populärsten sind Creme und Gel. Es wird unter verschiedenen Handelsnamen vermarktet. Hier können Sie es als Retin A Creme kaufen.

Tretinoin ist auch in Form eines oralen Medikamentes erhältlich. Allerdings wird diese Form von Tretinoin nicht zur Akne- oder Anti-Aging-Behandlung verwendet, sondern zur Bekämpfung einer spezifischen Krebsart.

Wie andere Retinoide ist Tretinoin eine chemische Substanz, die aus dem Vitamin A entstanden ist.

Das Arzneimittel erhöht die Geschwindigkeit, mit der die Hautzellen erneuert werden. Dies beugt der Entwicklung der Akne vor und reduziert die Wirkung der Alterung auf das Aussehen und die Qualität der Haut.

Tretinoin kann ein paar Wochen und sogar Monate in Anspruch nehmen, bis es die Wirkung zeigt. In den ersten Wochen ist eine Verschlimmerung der Akne möglich. Die Nebenwirkungen von Tretinoin sind relativ mild und begrenzen sich auf die Hauttrockenheit, milde Hautirritationen und eine Hautschuppung wegen der beschleunigten Hauterneuerung.

In Deutschland ist Tretinoin nur auf Rezept erhältlich. Als Creme oder Gel ist es in verschiedenen Dosierungen erhältlich - von 0,025% bis 0,1%. Den meisten Tretinoin-Anwendern wird die mittlere Dosierung 0,05% verschrieben.

Was ist Isotretinoin?

Isotretinoin ist ein orales Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von Akne. Am häufigsten wird es unter dem Handelsnamen Accutane vertrieben. In der Dosierung von 5 mg bis 30 mg können Sie bei Gesundheitsapo Accutane kaufen. Gewöhnlich wird Isotretinoin von Hautärzten zur Behandlung der rezidivierenden Akne verschrieben, die auf andere Behandlungsoptionen schlecht anspricht.

tretinoin-isotretinoin-unterschied_second

Die meisten Ärzte betrachten Isotretinoin als die stärkste und effektivste Behandlung der Akne. Viele Hautärzte verwenden Isotretinoin nur zur Behandlung der schwersten Akneformen und zystischer Akne.

Wie bei Tretinoin kann es ein paar Wochen dauern, bis Isotretinoin seine Wirkung zeigt. Auch da wird eine vorübergehende Verschlechterung der Akne-Symptome beobachtet.

Die Nebenwirkungen von Isotretinoin sind deutlich stärker im Vergleich mit denen von Tretinoin. Momentan gibt es keine topischen Formen von Isotretinoin, es ist nur als orale Tabletten erhältlich, es wirkt auf die Haut des ganzen Körpers und kann Hautrockenheit, Juckreiz, spröde Lippen, Hautausschlag, Gelenkschmerzen, Veränderungen des Wachstums der Finger- oder Zehennägel auslösen.

Orales Isotretinoin kann ziemlich hart gegen die Lipide und Leberenzyme sein. Aus diesem Grund werden regelmäßige Bluttests während der Behandlung mit Isotretinoin empfohlen. Das hilft, Risiken der starken Nebenwirkungen zu verringern. In einfachen Worten ist Isotretinoin eine stärkere Option für die Akne-Behandlung als Tretinoin, was die Wirkung und auch die Nebenwirkungen anbetrifft. Normalerweise greift man zu Isotretinoin nur dann, wenn andere Mittel versagt haben.

Tretinoin oder Isotretinoin: Nebenwirkungen

Da Tretinoin ein topisches Mittel ist und Isotretinoin ein orales Mittel ist, haben beide Medikamente deutlich unterschiedliche Profile der Nebenwirkungen.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Tretinoin sind trockene Haut, Irritationen und Schuppung. Viele dieser Nebenwirkungen sind nur für die ersten Wochen der Anwendung typisch. Eine erhöhte Sonnenempfindlichkeit durch Tretinoin ist keine Seltenheit.

Im Allgemeinen sind die Nebenwirkungen von Tretinoin mild. Sehr selten werden Patienten von starken Nebenwirkungen betroffen, sogar bei einer dauerhaften Anwendung.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Isotretinoin sind spröde Lippen und trockener Mund, Haar- und Nägelprobleme, Nasenbluten, Anschwellungen der Lippen und/ oder der Augenlider. Zu Beginn der Behandlung können sich die Symptome der Akne vorübergehend verschlimmern.

Viele Nebenwirkungen sind vorübergehend, und bei vielen Isotretinoin-Anwendern treten kurzfristig trockene Haut, rissige Lippen und andere häufige Nebenwirkungen auf, die sich im Verlauf mehrerer Monate der Behandlung bessern.

Isotretinoin hat auch mehrere schwerwiegendere Nebenwirkungen. Bei einer kleinen Anzahl von Anwendern kann es zu Stimmungsschwankungen und Depressionen kommen. In seltenen Fällen wurde Isotretinoin mit Selbstmordgedanken in Verbindung gebracht.

Zu den seltenen Nebenwirkungen von Isotretinoin gehören auch Gelenk- und Muskelschmerzen, Magenschmerzen und Verdauungsprobleme, Fieber, Schmerzen beim Schlucken sowie Veränderungen des Hör- und Sehvermögens. Wenn Sie während der Anwendung von Isotretinoin eine dieser Nebenwirkungen bemerken, ist es wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen.

Während die häufigsten Nebenwirkungen von Tretinoin und Isotretinoin ziemlich mild sind, hat Isotretinoin im Allgemeinen schwerwiegendere Nebenwirkungen.

Was sollten Sie denn anwenden: Tretinoin oder Isotretinoin?

Tretinoin und Isotretinoin sind beide verschreibungspflichtige Medikamente. Sie müssen daher mit Ihrem Arzt über die Verwendung eines dieser Medikamente sprechen.

Meistens wird Tretinoin zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Akne-Fällen angewendet. Wenn Sie Akne haben, die nicht auf frei verkäufliche Cremes und Reinigungsmittel anspricht, ist die tägliche Anwendung von Tretinoin wahrscheinlich eine bessere Option in der Behandlung.

Studien zeigen, dass Tretinoin zu einer signifikanten Verbesserung der Aknesymptome führt. In einer Studie wurde bei Patienten, die eine Kombination aus Tretinoin Creme und 1%-igem Clindamycin-Gel erhielten, nach 12 Wochen eine Verringerung der Akne von 13,70 ± 4,80 auf 1,30 ± 2,95 festgestellt.

Dies bedeutet, dass Tretinoin ausreichen sollte, um Ihre Akne zu reduzieren und Ihre Gesichtshaut zu verbessern, mit der Sie zufrieden sind, vorausgesetzt, Ihre Akne ist nicht extrem schwer.

Bei schwerer Akne schlägt Ihr Arzt möglicherweise die Anwendung von Isotretinoin vor. Studien, die Tretinoin und Isotretinoin vergleichen, zeigen, dass Isotretinoin bei der Akne-Behandlung eine stärkere Wirkung hat als Tretinoin, weshalb es sich besser für Fälle schwerer oder zystischer Gesichtsakne eignet.

Der beste Ansatz ist es, mit einem erfahrenen, qualifizierten Hautarzt über mögliche Lösungen für Ihre Akne zu sprechen. Sie können Ihnen mitteilen, welches Medikament die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse, Akne und allgemeine Gesundheit ist.


Einzelnachweise

  1. Purdy S, de Berker D. Acne vulgaris. BMJ Clin Evid. 2011 Jan 5;2011. pii: 1714.
  2. Le Moigne M, Bulteau S, Grall-Bronnec M. Psychiatric disorders, acne and systemic retinoids: comparison of risks. Expert Opin Drug Saf. 2017 Sep;16(9):989-995.
  3. Kartal D, Yaşar M, Kartal L, Özcan I, Borlu M. Effects of isotretinoin on the olfactory function in patients with acne. An Bras Dermatol. 2017 Mar-Apr;92(2):191-195.

Zur Verbesserung unseres Angebotes verwenden wir Cookies.Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutzrichtlinien