icon_covid

Wir arbeiten während der Corona-Pandemie weiter für Sie und halten Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden. Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit finden Siehier

Rufen Sie uns an! Gesundheitsapo.com telefonische Beratung
KATEGORIEN
Das Team der Apotheke gesundheitsapo.com

Kompetenz

und Erfahrung

Ihre Apotheke im Web

Welche Alternativen zu Viagra gibt es?

Lena Achen

Verfasst am: 18.05.2021 11:29

Zuletzt aktualisiert am: 18.05.2021 11:29

Lesedauer: 5 min.

Viagra gilt als eines der beliebtesten und am häufigsten verschriebenen Medikamente bei Männern mit erektiler Dysfunktion. Trotzdem kann die Einnahme von Viagra zu verschiedenen Nebenwirkungen führen. Manchmal ist dieses Potenzmittel bei Patienten mit ED aufgrund der Verwendung anderer Medikamente kontraindiziert. Daher kann die Einnahme von Viagra die Situation verschlimmern, anstatt die Erektionsstörungen zu beheben. Eine gute Nachricht gesteht darin, dass es auf dem Markt zahlreiche Viagra Alternativen gibt.

Unsere Apotheke empfiehlt

Hinweis: Sofern Probleme bei der Behandlung auftreten, kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

viagra-alternativen
Neben medikamentöser Therapie sind auch natürliche Alternativen zu Viagra sehr nützlich. Die Änderungen des Lebensstils spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Unten werden einige alternative Optionen zu Viagra erläutert.

Es gibt einige andere Medikamente, die anstelle von Viagra verwendet werden können, wenn die Komplikationen mit dem Wirkstoff Sildenafil auftreten. Diese Arzneimittel gehören auch zur Klasse der PDE-5-Hemmer.

Cialis als eine langanhaltende Alternative zu Viagra

Cialis (Markenname), auch bekannt als Tadalafil (Generikum), ist ein Vertreter der PDE-5-Hemmer, der auf ähnliche Weise wie Viagra wirkt. Im Vergleich zu blauer Pille, die 4 bis 6 Stunden wirkt, kann die Wirkung von Cialis bis zu 36 Stunden anhalten. Aus diesem Grund wird Cialis manchmal als "Wochenendpille" bezeichnet. Wenn Sie nach einem Potenzmittel mit langer Wirkdauer suchen, ist Cialis möglicherweise eine gute Alternative zu Viagra. Bei uns können Sie das Potenzmittel Cialis günstig kaufen.

Cialis Generika (Tadalafil) – eine billigere Version von Cialis

Cialis Generika enthalten den gleichen Wirkstoff wie Cialis. Genau wie Cialis haben die Generika eine lang anhaltende Wirkung - bis zu 36 Stunden - sind aber billiger.

Wieso ist Levitra eine gute Alternative zu Viagra?

Das Potenzmittel Levitra ist Viagra sehr ähnlich, enthält jedoch den Wirkstoff Vardenafil. Es kann auch schneller als Viagra wirken. Levitra hat weniger Nebenwirkungen als Viagra, und was noch wichtiger ist, verursacht die Hautausschläge und Muskelschmerzen nicht. Wenn Sie feststellen, dass Viagra zu Hautausschlag oder Muskelschmerzen geführt hat, ist Levitra möglicherweise eine hervorragende Alternative.

Ist Spedra wirksamer als Viagra?

Spedra ist ein relativ neues Potenzmittek und nicht so etabliert wie Viagra. Dieses Potenzmittel ist durch einen schnelleren Wirkungseintritt gekennzeichnet. Es kann nur 20 Minuten dauern, bis Spedra wirkt. Es wird normalerweise empfohlen, eine Spedra-Tablette etwa 30 Minuten vor dem Sex einzunehmen (und bei einigen Männern kann die Tablette bereits 15 Minuten nach der Einnahme wirken, insbesondere wenn sie auf leeren Magen eingenommen wird). Im Untersched dazu sollte Viagra eine Stunde vor dem Sex eingenommen werden, da es vorher nicht wirkt.

Laut klinischer Studien bietet Viagra eine wirksame Behandlung erektiler Dysfunktion bei etwa 80 Prozent der Männer, während Spedra nur in 60 Prozent der Fälle wirksam ist.

Es hängt wirklich davon ab, was Sie priorisieren möchten - Viagra ist ein vertrauenswürdiges Potenzmittel, das bei den meisten Männern wirkt. Spedra wirkt jedoch deutlich schneller. Wenn Sie also das Potenzmittel mit einem schnellen Wirkungseintritt suchen, gewinnt Spedra.

Andere Viagra Alternativen, die Sie bei unserer günstigen Versandapotheke in Deutschland kaufen können:

Welche nicht-medikamentösen Viagra Alternativen gibt es?

Testosteronersatztherapie

Niedriger Testosteronspiegel ist eine der Hauptursachen für erektile Dysfunktion. Die Testosteronersatztherapie ist eine der wirksamsten Methoden zur Behandlung der Anzeichen und Symptome eines niedrigen Testosteronspiegels (Andropause). Die Behandlung zielt darauf ab, Ihre Hormone auszugleichen. Es klingt zwar nach der ultimativen Anti-Aging-Lösung, es ist jedoch noch unklar, ob die Testosterontherapie die erektile Dysfunktion vollständig beheben kann. Deshalb ist es wichtig, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen, ob solche Behandlungsmethode für Sie richtig ist.

viagra-alternativen_second

Natürliche Alternativen zu Viagra

Derzeit werden viele Kräuterprodukte als Lösungen für erektile Dysfunktion vermarktet. Es ist jedoch äußerst wichtig zu beachten, dass die wissenschaftliche Wirksamkeit vieler dieser Kräuter und homöopathischen Arzneimittel nicht gründlich getestet wurde und bestenfalls leicht genommen werden sollte.

Beispielsweise wurde gezeigt, dass Epimedium oder Ziegenkraut im Tierversuch geringfügige Verbesserungen der erektilen Dysfunktion aufweisen, aber keine qualitativ hochwertigen Studien am Menschen haben dies bestätigt.

Roter Ginseng und L-Arginin sind zwei weitere Produkte, die häufig gegen ED eingesetzt werden, denen jedoch viele wissenschaftliche Beweise fehlen.

Schließlich soll Yohimbin die Libido steigern und möglicherweise die Erektion verbessern. Während in der Urology Times veröffentlichte Forschungsergebnisse dieses Kraut als das „vielversprechendste“ unter den Nutrazeutika bezeichneten, ist nicht klar, wie Yohimbin mit regulären ED-Medikamenten abschneidet.

Lebensstiländerungen

Es gibt bestimmte Dinge in Ihrem Lebensstil, die sich darauf auswirken, wie gut Ihr Blut fließt. Eine gute Durchblutung kann Ihnen helfen, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Mit diesen Tipps können Sie eine erektile Dysfunktion vermeiden:

  • Halten Sie Ihr Normalgewicht.
  • Erhähren Sie sich ausgewogen und vermeiden Sie verarbeitete, fettreiche Lebensmittel.
  • Treiben Sie regelmäßig Sport.
  • Verzichten Sie auf Rauchen.
  • Reduzieren Sie den Alkoholkonsum.
  • Bauen Sie Stress ab.

3 häufig gestellte Fragen zu Viagra Alternativen

1. Welche Viagra Alternativen ohne Rezept gibt es?

Alle Arzneimittel aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer sind verschreibungspflichtig. Vor allem im Netz werden pflanzliche Mittel gegen Erektionsstörungen ohne Rezept angeboten, wie zum Beispiel Aphrodisiaka und L-Arginin. Ihre Wirkung konnte bisher jedoch nicht erwiesen werden. 

2. Welche günstigen Alternativen zu Viagra gibt es?

Wenn es um günstige Alternativen zu Viagra geht, sind dies die Generika Sildenafil, Vardenafil und Tadalafil in verschiedenen Darreichungsformen.

3. Welche weiteren Behandlungsmöglichkeiten anstelle von Viagra und Co. gibt es?

Bei stärker ausgeprägten Potenzstörungen können zudem die mechanischen oder sogar operativen Therapieformen wie zum Beispiel Injektionen oder Implantate angewendet werden.

Einzelnachweise zu Viagra Alternativen

  1. Patel, CK and Bennett, N (2016). Advances in the treatment of erectile dysfunction: what’s new and upcoming?
  2. Healthline.com: 7 Alternatives to Viagra
  3. Marah C. Hehemann, James A. Kashanian. Can lifestyle modification affect men’s erectile function? Translational Andrology and Urology

Zur Verbesserung unseres Angebotes verwenden wir Cookies.Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutzrichtlinien